ro ro

» Inhaltsverzeichnis
LEITARTIKEL
Die Einfalt der Regionen
20 Regionen in Europa streben nach nationaler Selbstständigkeit. Soll man sie alle gewähren lassen? Ja, wenn man auch über Risiken und Nebenwirkungen spricht.

FOKUS: DAS THEMA DER WOCHE
Kirchenkampf um die Familie
Beim Thema Familie klaffen katholische Lehre und die Praxis der Menschen weit auseinander. Dies beschäftigt ab 5. Oktober auch die Bischofssynode in Rom.

Das II. Vatikanische Konzil weiter Denken
Beim Thema Familie klaffen katholische Lehre und Praxis der Menschen weit auseinander. Wird die kommende Bischofssynode dies auch als Anfrage an die Lehre begreifen können?
Geschieden, und doch von Gott geliebt
In der Erzdiözese Wien ist für wiederverheiratete Geschiedene viel möglich – auch Kommunionempfang, weiß Renate Moser. Aber das Kirchenrecht verbietet dies weiter.
Eine zweite Ehe als Naturehe
Längst gibt es Vorschläge, den katholischen Stillstand beim Umgang mit geschiedenen Wiederverheirateten zu überwinden. Dies zeigen auch nachstehende Überlegungen.


JOURNAL
International
Kriegsgeschichten im Mezzanin
Der Mailänder Bahnhof ist Drehscheibe für syrische Flüchtlinge in Europa. Ein Lokalaugenschein im Halbstock zwischen Horror und Hoffnung.
Wir erzählen von der Flucht
Nicht über sie, sondern mit ihnen reden: Der Lange Tag der Flucht am 
26. September rückt die Menschen hinter den Asylzahlen in den Mittelpunkt.
„Schräubchen reichen nicht“
Asylkoordination-Obfrau Anny Knapp über den globalen Kontext der Betreuungskrise.

Für Katalonien und die ernste Liebe
Nach Schottland wird auch das spanische Katalonien in einem Referendum über seine Unabhängigkeit abstimmen. Eine feministische Ordensfrau arbeitet dort an vorderster Linie für die Eigenständigkeit der Provinz.
Politik
Stillgelegte Denkfabriken
Die NEOS und das Team Stronach haben soeben ihre Parteiakademien eröffnet. Doch was geschieht dort wirklich? Und was haben eigentlich die Bürger davon?
Klartext
Amerika sieht mit anderen Augen 
Hubert Feichtlbauer über das neue Schreckgespenst der US-Medien namens „Khorasan“.

KOMPASS
Religion
Ich bin Christ. Und sage: Ich bin Jude
Eine christliche Stimme gegen antijüdische Allianzen in den Tagen zwischen Gaza-Krieg und Rosch ha-Schana, dem jüdischen Neujahrsfest (25./26. September).

Gesellschaft
Das Sterben auf Ebene 17
Auf der Palliativstation des Wiener AKH ist der Tod ein ständiger Gast. Was bedeutet hier „Sterbehilfe“? Über Autonomie und Menschlichkeit in einem Mammut-Spital.

Parlament ringt um Würde
Über den Diskussionsprozess zur Enquete-Kommission „Würde am Ende des Lebens“.

Glaubensfrage
Selbstbespiegelung der Theologie
Rainer Bucher fordert den schonungslosen Blick auf die Lebensrelevanz der Theologie.

FEUILLETON

Litaratur
Maß nehmen an der Wirklichkeit
Der Dramatiker Peter Turrini feiert seinen 70. Geburtstag mit der Uraufführung der Revue „C’est la vie“ am Theater in der Josefstadt.
Wissen
Der Streit um die Seele
Ist die Hirnforschung dabei, unser Selbstverständnis nachhaltig zu erschüttern? Zwei neue Buchbeiträge zu einer leidenschaftlichen Debatte.

Mensch voll auf Draht
Das europäische „Human Brain Project“ soll die Wissenschaft revolutionieren. Doch lässt sich das Rätsel des Gehirns mit der Rechengewalt von Super-Computern lösen?

Film
Pythons und andere Kellerwesen
Nazis, Ehesklaven, Trophäensammler etc. „Im Keller“: Einmal mehr arrangiert sich Ulrich Seidl das Leben als Freakshow zusammen.

Literatur
Von Krisen und der Sehnsucht, frei zu sein
Mit dem Roman „Die Reise einer jungen Anarchistin in Griechenland“ erprobt Marlene Streeruwitz eine neue Facette doppelter Fiktionalität
.
Ausstellung
Bekanntes neu entdecken
Das umgebaute und erweiterte Mauritshuis in Den Haag beherbergt eine einzigartige Sammlung flämischer und holländischer Meisterwerke aus dem 17. Jahrhundert.

Lektorix des Monats
Auf dem Weg der Selbsterkenntnis
In „Der Bär, der nicht da war“ erzählt Oren Lavie von einem Bären, der sich selbst sucht.

PERSPEKTIVEN
ZEITBILDER
Einmal um die Ringstraße für Jesus
PORTRÄTIERT
Nicolas Sarkozy - Der Abgewählte und seine Lust zur Macht
EN PASSANT
Paralleluniversen (II)


» FILM
In der aktuellen Printausgabe lesen Sie folgende Kritiken:

Pythons und andere Kellerwesen
Nazis, Ehesklaven, Trophäensammler etc. „Im Keller“: Einmal 
mehr arrangiert sich Ulrich Seidl das Leben als Freakshow zusammen.

Im Keller
Klicken Sie auf den Filmtitel und sehen Sie den Original Trailer.

Alle ab 2007 erschienenen Besprechungen finden Sie in unserem Filmarchiv.
» ABOANGEBOTE
Unser Angebot für Sie!
Das Furche-Abo! Noch mehr Qualität, Hintergrund und Analyse – wöchentlich in Ihrem Briefkasten! Sie haben die Wahl … [mehr]
» INTERAKTIV
Themen der Woche
Leitartikel
Lesermeinung
Redaktionsblog
Powered by vBadvanced CMPS v2.2.1 (vB 3.6)



Powered by vBulletin® Version 3.6.5 (Deutsch) | Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
ro
ro ro
Werbung