ro ro

» Inhaltsverzeichnis
LEITARTIKEL
Die besorgten Katholiken
Papst Franziskus führe seine Kirche in den Abgrund: Derartige Weltsicht des rabiat-konservativen Lagers zeigt, dass in Rom der Transformationsprozess in Gang ist.

FOKUS: DAS THEMA DER WOCHE
Kunststück Familie
Die „Keimzelle der Gesellschaft“ ist erfreulich bunt geworden – und zugleich hochkompliziert. Was Familien von heute herausfordert. Und was sie stärkt.

Erste allgemeine Verunsicherung
Nur sicher gebundene Kinder werden emotional stabile Erwachsene. Der Psychiater Karl Heinz Brisch will Eltern entsprechend sensibilisieren – und warnt vor Stress, schlechten Krippen und Handy-Fixierung.
Gute Eltern sein: Wie können wir das schaffen?
Unsicherheit in Erziehungsfragen, zerbröselnde Rollenmodelle, wachsender Leistungsdruck und Wettbewerb: „Familie“ ist wahrlich kein Kinderspiel. Ein Gespräch darüber, was sie stärken kann.
Alleine täglich zaubern müssen
Edith H. ist eine von rund 100.000 alleinerziehenden Frauen in Österreich. Über das Jonglieren zwischen Trennungserfahrungen, einsamen Entscheidungen und den Sorgen um ein behindertes Kind.

JOURNAL
Wirtschaft
Selbstständige Migranten
Warum Migranten rund um die Welt immer häufiger
Unternehmen gründen.
„Total überholte Regelungen“
DIE FURCHE im Gespräch mit Matthias Köchl, Sprecher für Selbstständige bei den Grünen.

Wirtschaft
Trump als Spielmacher
Thomas Roithner über die Kräfteverschiebung innerhalb der NATO nach Donald Trumps Wahl.
Wirtschaft
Wo Präsidenten speisen
Die gebürtige Wienerin Nora Pouillon über ihr bio-zertifiziertes Restaurant in den USA.
Furche-Meinung
Die Waltons von Europa
Oliver Tanzer über die Lernunfähigkeit Europas am Beispiel der Austerität in Griechenland
.
Klartext
Politisch beste Freunde
Susanne Glass über die Beziehungen zwischen den USA und der israelischen Regierung.

KOMPASS
Wissen
Die Krux mit der Ausgrenzung
Die Angst vor Ausschluss und Verbannung ist tief im Menschen verwurzelt: Sie trifft uns auch in virtuellen Gemeinschaften.
Religion
„Du bist der Heilige Gottes“
Wie im Johannesevangelium hält sich die neue Einheitsübersetzung der Bibel nicht an den griechischen Wortlaut des Textes.
Religion
Gegenwart & Zukunft des Islam
Bücher: Auswege aus intellektueller Erschöpfung des Islam, Blick auf die verfemte Gülen-Bewegung, Historisches zu den Assassinen
.
Glaubensfrage
Dir gewidmet
Ines Knoll zu einem neuen Bekenntnis von Menschen und die einzig relevante Hoffnung.


FEUILLETON
Essay
Berghoch ragt eure Inhumanität
Englands Aufstand gegen die Fremden im Land: William Shakespeare schrieb darüber.
Musik
Schwierigkeit der Heimkehr
Werner Egks „Peer Gynt“ im Theater an der Wien und eine neue Camus-Vertonung.
Literatur
Heimat ist kein Ort
Anna Kims Roman „Die große Heimkehr“ theamtisiert
die Herrschaftgeschichte Koreas.

Film
Zwischen Altherren- und Traumkino
Die Berlinale hat ein gravierendes Problem mit der Qualität ihres Wettbewerbs. Das zeigte sich heuer besonders deutlich.
Wissen
Der steinige Weg in die Wissenschaft
Wissenschaftliche Karrieren sind heute viel schwieriger und unberechenbarer geworden. Ein „Science Talk“ in Wien beleuchtete die neuen Risiken und Potenziale, die junge Forscher und Studierende beachten sollten.

Film Ausstellung
Radikal rot, dynamisch
Dem österreichischen Künstler Markus Prachensky widmet
die Albertina eine Schau.

Federspiel
Säuberungsaktion
Daniela Strigl über das Vorhaben des Kunstministers,
den Heldenplatz umzubenennen.

PERSPEKTIVEN
ZEITBILDER
#Smörrebröd
PORTRÄTIERT
Georg Friedrich erhielt auf der Berlinale den Silbernen Bären als
Bester Hauptdarsteller.

EN PASSANT
Ronja
» SCHWERPUNKT
In der aktuellen Printausgabe lesen Sie im Schwerpunkt:

Wirtschaft

Migrantische Unternehmer punkten besonders oft mit ihrer Fähigkeit, etwas Neues zu wagen, sowie mit ihrer Mehrsprachigkeit und interkulturellen Kompetenz.

Migrantisch, innovativ
und Selbstständig
Migranten werden nicht nur in Österreich überproportional häufig zu Gründern. So manche aus der Jobnot entwickelte Idee öffnet die Tür für ein eigenes Unternehmen.

„Wir haben total
überholte Regelungen“
Geflüchtete Menschen, die sich noch im Asylverfahren befinden, stoßen bei der Unternehmens-
gründung auf viele Hindernisse. Der Grünen-Parlamentarier Matthias Köchl erklärt, wo die Stolpersteine liegen
.
» FILM
In der aktuellen Printausgabe lesen Sie folgende Kritiken:

Der brutale Charme
der Bourgeoisie
Mit „Elle“ kehrt der 78-jährige niederländische Regisseur Paul Verhoeven ins Kino zurück. Ein grandioses Vexierspiel mit einer grandiosen Isabelle Huppert in der Hauptrolle.

Elle

Klicken Sie auf den Filmtitel und sehen Sie den Original Trailer.


Alle ab 2007 erschienenen Besprechungen finden Sie in unserem Filmarchiv.
» LITERATUR

Die Bücher
der Woche

In der aktuellen Printausgabe
lesen Sie Besprechungen zu folgendem Werk:

Was tun?
Essays zu Politik und Ökonomie
Von Peter Rosei

Die große Heimkehr
Roman von Anna Kim

Ab 2007 erschienene Besprechungen finden Sie in unserem Literaturarchiv.
» ABOANGEBOTE
Unser Angebot für Sie!
Das Furche-Abo! Noch mehr Qualität, Hintergrund und Analyse – wöchentlich in Ihrem Briefkasten! Sie haben die Wahl … [mehr]
» THEMEN
Themen der Woche
Leitartikel
Powered by vBadvanced CMPS v2.2.1 (vB 3.6)



Powered by vBulletin® Version 3.6.5 (Deutsch) | Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
ro
ro ro
Werbung