ro ro

Navigation
Literaturkritik | Filmkritik | Dossiers | Suchen
You do not have permission to download files

Auf Anfang - 41/2008

Herunterladen
Zurück an den Start

So hätte es kommen können: Erik und Phillip schicken gleichzeitig ihre Manuskripte an einen Verlag und werden zu Kultstars der norwegischen Literaturszene.

Von Michael Kraßnitzer

Doch der Film „AUF ANFANG [: reprise]“ schickt die beiden Freunde gleichsam mit der Rückspultaste noch einmal zurück zum Start: In Wahrheit schafft nur Phillip (Anders Danielsen Lie) den Durchbruch sofort, erleidet aber einen psychischen Zusammenbruch und landet in einer Anstalt. Während seine Kreativität zum Erliegen kommt, gelingt Erik (Espen Klouman Høiner) doch noch ein literarischer Erfolg.
„AUF ANFANG [: reprise]“ ist das auf zahlreichen Filmfestivals gefeierte und preisgekrönte Spielfilmdebüt des jungen norwegischen Regisseurs Joachim Trier. Trotz der zahlreichen Rückblenden und Ausblicke in eine unrealisiert bleibende Zukunft handelt es sich um ein verständlich erzähltes, bewegendes Stück Kino: ein Künstlerdrama, das die Motivation des Schriftstellers zum Schreiben reflektiert, aber ebenso eine Geschichte über Freundschaft, über eine große Liebe sowie über Genie und Wahnsinn.
Außerdem bringt der Film das Lebensgefühl der heutigen Mittzwanziger auf den Punkt: einer Generation, die auf der Schwelle zum Erwachsenwerden, zwischen Jugendclique und bürgerlichem Leben verharrt und dem Irrglauben an*hängt, man könne jederzeit einfach zurückspulen und ein neues Leben beginnen.


Auf Anfang [: reprise]
N/S 2006. Regie. Joachim Trier. Mit Espen Klouman Høiner, Anders Danielsen Lie, Viktoria Winge, Sigmund Sæverud. Verleih: Lunafilm. 103 Min.
You do not have permission to download files


DownloadsII 5.0.4 by CyberRanger & Jelle
Based on ecDownloads 4.1 © Ronin



Powered by vBulletin® Version 3.6.5 (Deutsch) | Copyright ©2000 - 2005, Jelsoft Enterprises Ltd.
ro
ro ro
Werbung
  05:24:32 07.14.2005