ro ro

Navigation
Literaturkritik | Filmkritik | Dossiers | Suchen
You do not have permission to download files

Max Payne - 46/2008

Herunterladen
Das Spiel mit der Pistole

Von Thomas Taborsky

Eines der ersten Geschäftsmodelle der Computerwelt war es, am
Erfolg großer Actionfilme mit einer schnell produzierten Umsetzung mitzunaschen. So einseitig ist das Verhältnis nicht mehr: Zur Veröffentlichung großer Spieletitel hat Hollywood oft mit Besucherflauten zu kämpfen – und reagiert darauf: Es macht die Adaption dieser Erfolge zur eigenen Geldquelle. Durchaus kommod, dass „Max Payne“, der jetzt dafür an die Reihe kommt, bereits selbst als interaktiver Thriller konzipiert war. Auf der Leinwand übernimmt Mark Wahlberg die Rolle des einzelgängerischen Polizisten, der nur noch dafür lebt, den Mord an seiner Frau aufzuklären. Er und alle anderen Akteure haben lediglich zwei Aufgaben: aneinander vorbei viel Pseudophilosophie zu verbreiten und die Waffen Richtung Kamera zu halten. Regisseur John Moore („Im Fadenkreuz“) ordnet wieder einmal alles dem Visuellen unter. Für einen ganzen Film ist sein Konzept fahl-schwarz-rot-tot aber viel zu dünn.


Max Payne
USA/CDN 2008. Regie: John Moore. Mit: Mark Wahlberg, Mila Kunis, Beau
Bridges. Verleih: Centfox. 98 Min.
You do not have permission to download files


DownloadsII 5.0.4 by CyberRanger & Jelle
Based on ecDownloads 4.1 © Ronin



Powered by vBulletin® Version 3.6.5 (Deutsch) | Copyright ©2000 - 2005, Jelsoft Enterprises Ltd.
ro
ro ro
Werbung
  07:03:38 07.21.2005