ro ro

Navigation
Literaturkritik | Filmkritik | Dossiers | Suchen
You do not have permission to download files

Zeiten des Aufruhrs - 03/2009

Herunterladen
Alltags-Horror

Von Alexandra Zawia

Das Erkennen der hoffnungslosen Leere ihres Upper-Middle-Class-Vorstadt-Daseins in den „Zeiten des Aufruhrs“ ist dem jungen Ehepaar Frank (Leonardo DiCaprio) und April (Kate Winslet) Wheeler Beweis, nicht zum Durchschnitt zu gehören. Um aus einem Leben auszubrechen, das sie so nie führen wollten, beschließen sie, in Paris neu zu beginnen. Ein Ziel, das ihnen Hoffnung gibt in jener Leere, die sie am Ende dennoch verschluckt. Es ist eine Sackgasse des Scheiterns, die US-Schriftsteller Richard Yates mit seinem sozialkritischen Roman "Zeiten des Aufruhrs" 1961 der amerikanischen „Vorstadt-Gesellschaft“ attestiert hat und die der Brite Sam Mendes hier inszeniert. Doch wo Yates die Kluft zwischen der Wheeler’schen Selbstwahrnehmung (intellektuelle Bohemians) und der Realität (bequem-konforme Mitläufer) freilegte, inszeniert Mendes ihren Protest gegen den selbst gewählten Alltag unumwunden geradlinig.
Allzu manieriert und teils unnötig verstärkend, pendelt Mendes zwischen kühlem Blick und öffensichtlichem Willen zur Bedeutungsgebung. Als Frau, die in jener Zeit noch verzweifelter an ihren Idealen scheitert, brilliert Winslet (dafür soeben mit dem Golden Globe ausgezeichnet). Mendes leistet ganze Arbeit, die Hoffnungslosigkeit des Vorstadtlebens herauszuarbeiten. Doch weniger bemühte Leere wäre dabei mehr gewesen.



Zeiten des Aufruhrs (Revolutionary Road)
USA/GB 2008. Regie: Sam Mendes.
Mit Kate Winslet, Leonardo DiCaprio.
Verleih: Universal. 119 Min.
You do not have permission to download files


DownloadsII 5.0.4 by CyberRanger & Jelle
Based on ecDownloads 4.1 © Ronin



Powered by vBulletin® Version 3.6.5 (Deutsch) | Copyright ©2000 - 2005, Jelsoft Enterprises Ltd.
ro
ro ro
Werbung
  14:25:07 07.18.2005