ro ro

Navigation
Literaturkritik | Filmkritik | Dossiers | Suchen
You do not have permission to download files

96 Hours - 08/2009

Herunterladen
Suche nach seiner Tochter

Von Michael Kraßnitzer


Im Privatleben ist Bryan Mills ein Loser, ein Verlierer, aber als ehemaliger CIA-Agent ist er eine unbesiegbare Ein-Mann-Armee. Als seine geliebte Tochter in Paris entführt wird, wird der biedere Daddy zur rasenden Tötungsmaschine. „96 Stunden“ ist ein extrem brutaler, jeglicher differenzierten Sichtweise abholder Selbstjustiz-Thriller. Ein durchaus außergewöhnlicher Film, nicht nur weil Charakterschauspieler Liam Neeson den zwischen liebendem Vater und eiskaltem Killer changierenden Rächer brillant verkörpert. Regisseur Pierre Morel versteht sich auch perfekt auf die Kunst der Manipulation. Dem Streifen gelingt es, beim Zuschauer für die ungeheuerlichsten, dem gewöhnlichen moralischen Empfinden entgegengesetzten Dinge
Verständnis, ja Zustimmung zu erwecken. Der von Vaterliebe angetriebene Kämpfer tötet, er massakriert, er foltert sogar – doch insgeheim billigt, ja begrüßt man sein Tun. Ein Film, der sich nicht mit psychologischen oder ethnosozio*logischen Erklärungsversuchen aufhält, sondern teuflische Bösewichte als teuflische Bösewichte identifiziert und mit ihnen kurzen Prozess macht.



96 Hours

F 2008. Regie: Pierre Morel.
Mit Liam Neeson.
Verleih: Centfox. 93 Min.
You do not have permission to download files


DownloadsII 5.0.4 by CyberRanger & Jelle
Based on ecDownloads 4.1 © Ronin



Powered by vBulletin® Version 3.6.5 (Deutsch) | Copyright ©2000 - 2005, Jelsoft Enterprises Ltd.
ro
ro ro
Werbung
  09:50:37 07.19.2005