ro ro

Navigation
Literaturkritik | Filmkritik | Dossiers | Suchen
You do not have permission to download files

Neulich in Belgien - 12/2009

Herunterladen
Spielend krisenreich

Von Jürgen Belko

Ihr Mann durchlebt gerade eine Midlife-Crisis, ihre ältere Tochter eine Phase der sexuellen Orientierung und ein junger Trucker ist wild entschlossen, ihr Herz zu erobern – Matty hat es in der Tragikomödie „Neulich in Belgien“ wirklich nicht leicht.
„Jeder kennt in seinem Bekanntenkreis jemanden, der in seinem Leben etwas Ähnliches durchgemacht hat wie Matty“, meint der belgische Regisseur Christophe van Rompaey über die krisengeschüttelte Protagonistin. Er trifft damit den Nagel auf den Kopf: Die von Barbara Sarafian („8 Frauen“) glänzend verkörperte Matty könnte tatsächlich die überforderte Nachbarin von nebenan sein. Authentizität und emotionaler Tiefgang sind die Stärken, mit denen Regisseur van Rompaey bei seinem Spielfilmdebüt punktet: Er webt einen lebensnahen Leinwand-Gefühlsteppich mit Echtheits-Zertifikat. Vor allem der pointierte Schlagabtausch und feinsinnige Witz, mit dem der verliebte Asphalt-Romeo um die Gunst seiner zwölf Jahre älteren Vorstadt-Julia buhlt, sorgt für Esprit und Unterhaltung auf hohem Niveau.



Neulich in Belgien
(Aanrijding in Moscou)

B 2008. Regie: Christophe van Rompaey.
Mit Barbara Sarafian, Jurgen Delnaet.
Verleih: Senator; 106 Min. Ab 27.3.
You do not have permission to download files


DownloadsII 5.0.4 by CyberRanger & Jelle
Based on ecDownloads 4.1 © Ronin



Powered by vBulletin® Version 3.6.5 (Deutsch) | Copyright ©2000 - 2005, Jelsoft Enterprises Ltd.
ro
ro ro
Werbung
  09:50:11 07.19.2005