ro ro

Navigation
Literaturkritik | Filmkritik | Dossiers | Suchen
You do not have permission to download files

Pandorum - 40/2009

Herunterladen
Horror mit mäßiger Handlung

Von Rudolf Preyer

Die Erde ist wieder einmal dem Untergang geweiht. Die Menschheit wird das Ende der Welt nicht überleben. Doch zuvor ist noch ein Raumschiff ins All geschickt worden, dessen Besatzung auf einem fernen Planeten eine neue Zivilisation gründen soll. Dies wissen in „Pandorum“ die zwei Crewmitglieder Payton und Bower jedoch noch nicht, als sie ohne Orientierung und ohne Erinnerung aus ihrem Tiefschlag an Bord des Raumschiffes erwachen. Mit bedrohlicher Energieknappheit konfrontiert, macht sich einer der beiden auf, um am anderen Ende des Schiffs den lebenswichtigen Reaktor neu zu starten. Doch im Raumschiff sind die beiden nicht allein…
Ähnlich wie in den bekannten „Alien“-Filmen tauchen in den Gängen des Raumschiffs ungustiöse Kreaturen auf, die es zu bekämpfen gibt. Das Wandeln durch die dunklen Gänge setzt sich einen guten Teil des Films fort, bis sich so etwas wie eine tiefergründige Handlung über die Mission des Raumschiffes und über das Schick*sal der Menschheit zu entspinnen beginnt.
Damit die Sache für alle gut ausgeht, müssen die grauslichen Bordmitglieder ausgeschaltet werden. Horror-Sciencefiction mit nur mäßiger Handlung.


Pandorum
USA 2009. Regie: Christian Alvart.
Mit Dennis Quaid, Ben Foster, Antje Traue. Verleih: Constantin. 108 Min.
You do not have permission to download files


DownloadsII 5.0.4 by CyberRanger & Jelle
Based on ecDownloads 4.1 © Ronin



Powered by vBulletin® Version 3.6.5 (Deutsch) | Copyright ©2000 - 2005, Jelsoft Enterprises Ltd.
ro
ro ro
Werbung
  01:29:50 07.20.2005