ro ro

Navigation
Literaturkritik | Filmkritik | Dossiers | Suchen
You do not have permission to download files

Chop Shop - 45/2009

Herunterladen
American Way of Life?

Von Nicole Albiez

Vom „American Dream“ hat man in Willet’s Point noch nie gehört – eine wahre, schmerzhafte Ausformung des „American Ways of Life“ aber ist im trostlosen Gewerbegebiet am Rande von Queens omnipräsent, zwischen Werkstätten und Autowracks, verdreckten Hinterhöfen und Hausruinen. Die Gegend, die nach Entwicklungsland anmutet, die in „The Great Gatsby“ als „the valley of the ashes“ bezeichnet wurde, befindet sich vor den Toren New Yorks. Das Leben ist hier ein provisorisches, selbst der Staat zeigt sein Gesicht hier nicht. „Der Bürgermeister von New York hat es jüngst als den trostlosesten Ort der Stadt bezeichnet“, so Ramin Bahrani, der Regisseur von „Chop Shop“. In Sichtweite: das Shea Baseball Stadion mit seinem Slogan „Make Dreams Happen“. Für Willet’s Point gilt das nicht, auch wenn der Waisenbub Alejandro, der in einer der Autowerkstätten für seinen Chef kleine Erledigungen verrichtet, von einer Zukunft in Gestalt eines Imbisswagens träumt, mit dem er sich gemeinsam mit der Schwester selbstständig machen möchte. Also beginnt er zu sparen. Aber vom „American Dream“ hat hier eben noch niemand gehört … Die Kamera ist mittendrin, interessiert sich nur für den Protagonisten: Momentaufnahmen einer unbehüteten Kindheit inmitten einer viel zu rauen Erwachsenenwelt.

Chop Shop
USA 2007. Regie: Ramin Bahrani. Mit Alejandro
Polanco, Isamar Gonzales.Verl.: Stadtkino. 84 Min.
You do not have permission to download files


DownloadsII 5.0.4 by CyberRanger & Jelle
Based on ecDownloads 4.1 © Ronin



Powered by vBulletin® Version 3.6.5 (Deutsch) | Copyright ©2000 - 2005, Jelsoft Enterprises Ltd.
ro
ro ro
Werbung
  23:14:45 07.20.2005