ro ro

Navigation
Literaturkritik | Filmkritik | Dossiers | Suchen
You do not have permission to download files

Ein russischer Sommer - 03/2010

Herunterladen
Tolstoi, biografisch verpackt

Von Ernst Pohn

Sommer 1910. Der russische Schriftsteller Leo Tolstoi lebt als mittlerweile 81-jähriger Greis auf seinem Landsitz Jasnaja Poljana. Umgeben ist das literarische Genie von Anhängern, die seinen großen Gesellschaftsidealen folgen wollen. In ländlichem Ambiente wird in bester intellektueller Tradition über Themen wie Vermögensverzicht oder sexuelle Enthaltsamkeit debattiert und nahe dem Haus entsteht eine Siedlung, in der die neuen Gesellschaftsideen verwirklicht werden sollen. Tolstois engster Vertrauter will ihn überzeugen, sämtliche Rechte an seinen Werken dem russischen Volk zu vermachen, was das Idyll beträchtlich stört. Während Tolstoi Gefallen an der Idee findet, sieht sich nämlich seine Ehefrau Sofia um ihr familiäres Erbe betrogen. Der junge Valentin, eben erst als neuer Privatsekretär Tolstois eingetroffen, gerät zwischen die Fronten.
„Ein russischer Sommer“ präsentiert sich als Mischung aus historischem Gesellschaftsporträt, Biografie und Ehedrama, basierend auf dem biografischen Roman „The Last Station“. Schauspielerisch werden Tolstoi und seine Frau Sofia großartig von Christopher Plummer und Helen Mirren dargestellt. Sowohl Inszenierung als auch Charaktere bleiben allerdings recht konventionell. Die teils (bewusst) klischeehaft gestalteten Figuren geben dem Film eine humorvolle Note, die dem dramatischen Verlauf nicht immer angepasst ist. Für biografisch an Tolstoi Interessierte aber auf jeden Fall sehenswert.


Ein russischer Sommer (The Last Station)
D/GB/RUS 2009. Regie: Michael Hoffmann. Mit Helen Mirren, Christopher Plummer. Verleih: Warner. 112 Min.
You do not have permission to download files


DownloadsII 5.0.4 by CyberRanger & Jelle
Based on ecDownloads 4.1 © Ronin



Powered by vBulletin® Version 3.6.5 (Deutsch) | Copyright ©2000 - 2005, Jelsoft Enterprises Ltd.
ro
ro ro
Werbung
  00:01:16 07.19.2005