ro ro

Navigation
Literaturkritik | Filmkritik | Dossiers | Suchen
You do not have permission to download files

A Single Man - 14/2010

Herunterladen
Der Modemacher als Regisseur

Von M. Greuling

Perfektion in Pose, Design und Komposition: Nichts anderes hätte man vom Spielfilmdebüt eines Star-Designers erwartet. Tom Ford, der Modemacher, musste für „A Single Man“ sein eigentliches Metier aber gar nicht verlassen, denn vieles funktioniert beim Film genau wie in der Mode. Das sagt er sogar selbst: „Du erstellst ein Konzept, heuerst Leute für die technischen Aufgaben an und erklärst ihnen, was du haben willst.“
Die Verfilmung des Christopher-Isherwood-Romans „A Single Man“ ist auch eine sinnliche Erfahrung, deren Kern ein Drama bildet: Der Literatur-Professor George Falconer (Colin Firth) kommt über den Unfalltod seines langjährigen Lebenspartners Jim nicht hinweg. Zu seiner Tragik gesellt sich der Umstand, dass Falconer als Schwuler im Los Angeles der 60er-Jahre als Außenseiter gilt. Gerade in dieser sensiblen Seelenphase findet er in seinem Studenten Kenny (Nicholas Hoult) einen beherzten Verfolger, der in ihm einen Seelenverwandten zu erkennen glaubt. Makelloses Design und große Posen bilden die Hülle für einen Film, der durch Firths sensibles Spiel mit Leben gefüllt wird.


A Single Man
USA 2009. Regie: Tom Ford. Mit Colin Firth, Julianne Moore, Nicholas Hoult. Matthew Goode. Verleih: Constantin. 100 Min. Ab 16.4.
You do not have permission to download files


DownloadsII 5.0.4 by CyberRanger & Jelle
Based on ecDownloads 4.1 © Ronin



Powered by vBulletin® Version 3.6.5 (Deutsch) | Copyright ©2000 - 2005, Jelsoft Enterprises Ltd.
ro
ro ro
Werbung
  05:56:43 07.19.2005