ro ro

Navigation
Literaturkritik | Filmkritik | Dossiers | Suchen
You do not have permission to download files

Fair Game - 47/2010

Herunterladen
God Bless America

Von Nicole Albiez

Dass Familienmutter Valerie Plame (Naomi Watts) als CIA-Agentin arbeitet, wissen nur ihre Eltern und ihr Gatte, Ex-Botschafter Joe Wilson (Sean Penn). Noch. – Die Entdeckung, dass im Irak keine Atomwaffen existieren, wird von der Bush-Administration ignoriert, stattdessen wird in den Krieg gezogen. Joe wird aus dem Bauch heraus handeln – via „New York Times“. Im „Gegenzug“ wird Valeries Identität offengelegt. – Wenn Doug Liman („Agenten-erfahren“ durch „The Bourne Identity“ und „Mr. und Mrs. Smith“) die unglaubliche Geschichte der zum Freiwild erklärten Regierungsvertreterin festhält (Ehekrise inklusive), macht er das mit dokumentarischer Note. Die Geschichte hat keine Dramatisierung nötig, dennoch irritiert der Thriller durch Blutleere; ist -eine „Zusammenfassung“ dessen, was schon durch die Nachrichtenmeldungen der Welt geisterte. Den Skandal für alle Zeit und startauglich für ein breiteres Publikum festzuhalten, ist aber gut und richtig. – Besonders mit der Besetzung Penns, der sich stets lautstark gegen die Bush-Regierung engagierte.

Fair Game
USA 2010. Regie: Doug Liman.
Mit Naomi Watts, Sean Penn.
Verleih: Tobis. 105 Min.
You do not have permission to download files


DownloadsII 5.0.4 by CyberRanger & Jelle
Based on ecDownloads 4.1 © Ronin



Powered by vBulletin® Version 3.6.5 (Deutsch) | Copyright ©2000 - 2005, Jelsoft Enterprises Ltd.
ro
ro ro
Werbung
  16:17:57 09.06.2005