ro ro

Navigation
Literaturkritik | Filmkritik | Dossiers | Suchen
You do not have permission to download files

Ein Mann von Welt - 05/2011

Herunterladen
l Meisterwerk spröder Liebenswürdigkeit

Von Otto Friedrich

Endlich kann Ulrik den Duft der Freiheit genießen: Jahrelang ist er für ein Tötungsdelikt eingesessen, nun öffnen sich die Gefängnistore. Doch das Ankommen im wirklichen Leben ist alles andere als leicht. Da ist der Ex-Kumpan, der Ulrik bei der Polizei verpfiffen hat. Dann der Unterweltboss Jensen, der ihn wieder vor seinen Karren spannen will. Und das Zurückkehren heißt auch, das Sexualleben neu zu ordnen: Da nimmt Ulrik schon mit der reschen, aber in die Jahre gekommenen Karen Margrethe, Schwester von Jensen und Zimmerwirtin des Loches, in dem er hausen muss, vorlieb. Aber dann tun sich hier wie auch im weniger triebgesteuerten Leben neue Optionen auf.
Wie sich dieser Schlemihl namens Ulrik langsam seine Lebensqualität erarbeitet und auch aus den Gesetzen der Unterwelt freikämpft, davon handelt die sympathische wie berührende Komödie „Ein Mann von Welt“ des norwegischen Regisseurs Hans Petter Moland.
Nicht zuletzt dank seines Hauptdarstellers Stellan Skarsgård, aber auch dem herben Charme der anderen Darsteller/innen (allen voran Jorunn Kjellsby als Karen Margrethe) gelingt ein Meisterwerk spröder Liebenswürdigkeit, das sein Augenmerk auf jene kleinen Freuden richtet, die ein vordergründig verpfuschtes Leben auf seine Weise lebenswert erscheinen lassen.

Ein Mann von Welt 
(En ganske snill mann)
N 2010. Regie: Hans Petter Moland. Mit Stellan Skarsgård, Bjørn Floberg, Verleih: Polyfilm. 107 Min.
You do not have permission to download files


DownloadsII 5.0.4 by CyberRanger & Jelle
Based on ecDownloads 4.1 © Ronin



Powered by vBulletin® Version 3.6.5 (Deutsch) | Copyright ©2000 - 2005, Jelsoft Enterprises Ltd.
ro
ro ro
Werbung
  04:17:19 07.16.2005