ro ro

Navigation
Literaturkritik | Filmkritik | Dossiers | Suchen
You do not have permission to download files

Apollo 18 - 41/2011

Herunterladen
Weltall-Paranoia

Von Nicole Albiez

Apollo 17 war die letzte NASA-Mission? Wenn es nach Gonzalo López-Gallego geht, nicht, im Dezember 1974 wurden drei weitere Astronauten in Richtung Mond geschossen, so erzählt es zumindest sein US-Kino-Debüt; eine Mission ohne Wiederkehr. Das „entdeckte“ Material führt vor, warum das Apollo-Programm ein Ende fand: Verschwörungstheorie trifft auf Fake-Doku-Stilistik à la „Blair Witch Project“; ein Kammerspiel im Raumfahrtdress, das in gelungener 70er-Jahre-Optik – so auch in seiner Machart – gekleidet und authentisch umgesetzt ist.
Nur: Das klaustrophobische, paranoiaschwangere Setting hätte dem atmosphärischen Science-Fiction-Psycho-Thriller ausreichend Spielfeld geboten, dass López-Gallego und Produzent Timur Bekmambetov („Wächter der Nacht“) weiters auf Aliens-Suspense zurückgreifen, geht nicht nur auf Kosten der dadurch zum Ersterben verdammten Dramaturgie: Leider ist dieser „Kniff“ auch höchst fruchtbarer Boden für unfreiwillige Komik.


Apollo 18.
USA 2011. Regie: Gonzalo López-Gallego.
Mit Warren Christie, Ryan Robbins, Lloyd Owen.
Constantin. 86 Min.
You do not have permission to download files


DownloadsII 5.0.4 by CyberRanger & Jelle
Based on ecDownloads 4.1 © Ronin



Powered by vBulletin® Version 3.6.5 (Deutsch) | Copyright ©2000 - 2005, Jelsoft Enterprises Ltd.
ro
ro ro
Werbung
  11:14:15 07.14.2005