ro ro

Navigation
Literaturkritik | Filmkritik | Dossiers | Suchen
You do not have permission to download files

Ein Hase auf Reisen - 45/2012

Herunterladen
Fantastische Traumwelten

Von Karin Haller

Die wahren Reisen sind im Kopf: Das nimmt Willy Puchner in seinem neuen Bilderbuch wörtlich und schickt den roten Stoffhasen Billy als Hauptdarsteller in Annas Träumen los, um in den wundersamsten Gegenden seine Abenteuer zu erleben, in Ringelblumenwäldern, am Meer oder über den Wolken. Das Bemerkenswerte an dieser Reise: Sie spielt sich in ihrer bildlichen Umsetzung in einem einzigen Raum ab, auf einer Bühne, auf der sich nur die Kulissen, die Farben und Lichtverhältnisse ändern. In jeder Szene bevölkern andere Darsteller das Bühnenbild – fantastische Figuren, Tiere, liebenswerte Ungeheuer, die mit Billy in Interaktion treten. Zusammen mit einer Ratte lauscht er dem Summen der Bienen, mit einer Schar Möwen reist er um die ganze Welt, und schließlich begegnet er der roten Häsin Dilly, mit der er die ganze Nacht um einen Strauß herumtanzt und die er unter Wasser zum ersten Mal küsst. Ein Ankommen zu Hause? Ein Aufbruch in eine ganz neue Welt?
Wieder ist dem Künstler ein spektakulärer Blick in fantastische Traumwelten gelungen. Die jeweils nur von einem Einzeiler begleiteten Bilder machen große Gedankenräume auf, da kann ein roter Schimmer unter Wasser oder der kleinste Tiger des Universums zum Protagonisten seiner eigenen Erzählung werden. Die Wände, die das Bühnenbild umfassen, sind keine einengenden Grenzen, sondern Schutz. Das wird nicht erklärt, sondern beim Betrachten fühlbar: Dieses Buch hat grundsätzlich viel mit schönen Gefühlen zu tun, mit Neugierde, Sehnsucht, Glück und Liebe, die mit viel Gespür durch Farben, Formen und vor allem durch die Gestaltung des Raums vermittelt werden.

Für jedes Alter

Bei jedem Umblättern erwarten uns Überraschungen, Installationen wie durchsichtige Schleier, Wolkentapeten, ein stürmischer Strand, der als Kulisse über die Bühne getragen wird. Billys Reisen sind eben Annas Träume, und denen sind keine Grenzen gesetzt, sie dürfen Illusionen bleiben, Fragen aufwerfen, ohne Antworten geben zu müssen, sich dem Zwang von Eindeutigkeit entziehen. Nicht umsonst ist Willy Puchner nicht nur Fotograf, Autor und Zeichner, sondern auch studierter Philosoph. Ein Bilderbuch für jedes Alter, das sich auch sehr gut als Geschenkbuch unter Erwachsenen anbietet und von Kindern am besten mit Begleitung betrachtet wird. Zusatzbonus: das beigelegte Poster – Billy und Dilly, die gemeinsam einen Vogelschwarm betrachten. Schöner geht’s nicht.


Ein Hase auf Reisen
Von Willy Puchner 
Berlin 2012
 48 S., geb.,
e 20,60
You do not have permission to download files


DownloadsII 5.0.4 by CyberRanger & Jelle
Based on ecDownloads 4.1 © Ronin



Powered by vBulletin® Version 3.6.5 (Deutsch) | Copyright ©2000 - 2005, Jelsoft Enterprises Ltd.
ro
ro ro
Werbung
  15:47:56 07.13.2005