ro ro

Navigation
Literaturkritik | Filmkritik | Dossiers | Suchen
You do not have permission to download files

Zukunft komm! - 41/2007

Herunterladen
Zukunfts-Skepsis
Von Otto Friedrich

„Zukunft komm!“ Schon der 13. Band der kleinen, aber feinen „Bibliothek der Unruhe und des Bewahrens“ im Styria-Verlag liegt mittlerweile vor. Ein kleines, aber feines Büchlein aus der Feder des Meisters der populären Philosophie, Konrad Paul Liessmann, über die Zukunft ist es geworden. Heilserwartungen und Heilsversprechen in einer säkularen Welt, in der sogar eine politische Partei – das BZÖ –, die Zukunft im Namen führt, nimmt der Autor aufs Korn. Auch wenn man es eigentlich kaum wissen will, erspart Liessmann nicht, dass es ohne Tod keine Zukunft gibt und dass dieselbe ein veritables Geschäft darstellt. Eine Zukunftsentlarvung, nicht zuletzt mit Kierkegaard, mit dem Liessmann nachweist, dass die Zukunftsfixierten sauertöpfische und misanthropische Propheten sind, „weil ihnen die Lust zur Gegenwart fehlt“. Philosophie, einmal mehr lebensnah.


ZUKUNFT KOMM! – Über säkularisierte Heilserwartungen und ihre Enttäuschung
Von Konrad Paul Liessmann.
Verlag Styria, Wien 2007.
104 Seiten, kt. € 19,90
You do not have permission to download files


DownloadsII 5.0.4 by CyberRanger & Jelle
Based on ecDownloads 4.1 © Ronin



Powered by vBulletin® Version 3.6.5 (Deutsch) | Copyright ©2000 - 2005, Jelsoft Enterprises Ltd.
ro
ro ro
Werbung
  13:51:47 07.13.2005