ro ro

Navigation
Literaturkritik | Filmkritik | Dossiers | Suchen
You do not have permission to download files

Ab durch den Dschungel - 32/2014

Herunterladen
Haarige Retter oder: O Manu!

| Von Thomas Taborsky

Der Übermacht der amerikanischen Animationsstudios ist schwer beizukommen – schon gar nicht mit einem Produkt wie „Ab durch den Dschungel“, dessen angedeutete Verwandtschaft mit „Ab durch die Hecke“ kaum über den Titel hinausgeht. Vorschulkinder bekommen darin eine wenig motivierte, allzu oft durchgekaute Sendungsgeschichte vorgesetzt. Hier ist es der so unerschrockene wie ungeschickte Nasenbär Manu, der sich aufmacht, nicht nur seine Prinzessin, sondern den ganzen Urwald vor den Menschen zu retten. Strahlend weiß wacht der Große Hüter, ein göttlicher Vogel, über seiner Mission, fröhlich bunt gibt sich der heile Teil von Manus Welt. Nicht nur die Synchronisation lässt angesichts von Aussprüchen wie „Er ist romantisch!“ immer wieder zu wünschen übrig, auch die Animation versagt, wenn sich ihre einzelnen Teile kaum je nahtlos zusammenfügen. Das Effekthaschen mit der einst in „Matrix“-Zeiten modernen Bullet-Time-Zeitlupe wirkt da nur verzweifelt: Qualität sieht einfach anders aus.

Ab durch den Dschungel 
(Jungle Shuffle)
KOR/MEX 2014. Regie: Park 
Taedong, Mauricio de la Orta. Sony. 85 Min.
You do not have permission to download files


DownloadsII 5.0.4 by CyberRanger & Jelle
Based on ecDownloads 4.1 © Ronin



Powered by vBulletin® Version 3.6.5 (Deutsch) | Copyright ©2000 - 2005, Jelsoft Enterprises Ltd.
ro
ro ro
Werbung
  15:39:08 07.19.2005