ro ro

Navigation
Literaturkritik | Filmkritik | Dossiers | Suchen
You do not have permission to download files

El Clan - 09/2016

Herunterladen
Sippenverstrickung

| Von Thomas Taborsky

Solange der Commodore hoch inoffiziell die schützende Hand drüber hält, muss der alte Kämpfer nicht um sein Geschäftsmodell fürchten: Er lässt Leute verschwinden, fast so wie es damals seine Junta gemacht hat. Er hält sie bei sich zu Hause gefangen, wo seine Söhne gehorchen und die anderen versuchen, nicht hinzuhören, und fordert Löse-geld. Sobald es bezahlt ist, beseitigt er, was ihm und seiner Familie zur Gefahr werden könnte. Indem er den berüchtigten Fall der Puccios aufrollt, verzahnt Pablo Trapero in „El Clan“ Kriminalgeschichte und bizarre Normalität im Argentinien der frühen 1980er.
Zynisch unterfüttert er mit Pop und Rock aus der Ära, um einen Riss zwischen den Generationen herauszuarbeiten: hier der Vater, dessen furchtbar gleichmütige Miene seine stärkste Waffe ist, dort besonders der Erstgeborene, der sukzessive leidet, keinen Ausweg für sich und seine Exis-tenz aus dieser Verstrickung zu finden. Den Stoff und diesen Konflikt bringt Trapero zu enor-mer Wirkung – es wundert wenig, dass er letzten Sommer dafür beim Festival von Venedig den Silbernen Bären bekam.


El Clan – Verbrechen ist Familiensache
ARG/E 2015. Regie: Pablo Trapero.
Mit Guillermo Francella, Peter Lanzani.
Filmladen. 108 Min.
You do not have permission to download files


DownloadsII 5.0.4 by CyberRanger & Jelle
Based on ecDownloads 4.1 © Ronin



Powered by vBulletin® Version 3.6.5 (Deutsch) | Copyright ©2000 - 2005, Jelsoft Enterprises Ltd.
ro
ro ro
Werbung
  16:00:15 07.16.2005