ro ro

Navigation
Literaturkritik | Filmkritik | Dossiers | Suchen
You do not have permission to download files

Don’t Blink – Robert Frank - 45/2017

Herunterladen
Die Augen offen halten

| Von Walter Gasperi

Laura Israel zeichnet in „Don’t Blink – Robert Frank“ kein rundes und geschlossenes Bild des schweizerisch-amerikanischen Fotografen und Filme-machers. Vielmehr bietet die langjährige Cutterin und Freundin Franks in ihrem Dokumentarfilm mit einer Collage aus Statements des 92-jährigen Künstlers und seiner Wegbegleiter, kurzen Blicken auf seine Fotografien und Ausschnitten aus seinen Filmen bewusst bruchstückhafte Impressionen. Privates wird ebenso gestreift wie zentrale Werke Franks. Vorwissen schadet angesichts dieses atemlosen 80-minütigen Trips durch ein überreiches Künstlerleben sicherlich nicht, denn etwas erschlagen wird der Uninformierte am Ende zurückbleiben. Das Interesse, sich mit diesem herausragenden Foto-künstler des 20. Jahrhunderts intensiver zu beschäftigen, dürfte der vor Informationsfülle schier berstende Film aber auf jeden Fall wecken. Gelegenheit dazu bieten die aktuelle Ausstellung von Franks Fotos in der Albertina sowie eine Retrospektive seiner Filme im Österreichischen Filmmuseum.


Don’t Blink – Robert Frank
USA/F/CDN 2016. Regie: Laura Israel.
Filmgarten. 82 Min.
You do not have permission to download files


DownloadsII 5.0.4 by CyberRanger & Jelle
Based on ecDownloads 4.1 © Ronin



Powered by vBulletin® Version 3.6.5 (Deutsch) | Copyright ©2000 - 2005, Jelsoft Enterprises Ltd.
ro
ro ro
Werbung
  04:16:18 07.16.2005