ro ro

Navigation
Literaturkritik | Filmkritik | Dossiers | Suchen
You do not have permission to download files

System Error–Wie endet der Kapitalismus? - 22/2018

Herunterladen
Wachstum, BIP – und Ende

Kapitalismuskritik

| Von Oliver Tanzer

Wie endet der Kapitalismus? Das ist der Untertitel eines Dokumentarfilms des deutschen Regisseurs Florian Opitz. Wobei das Ende des Films und die Antwort auf die Frage schon im Titel enthalten sind: Im „System-Error“. Der Weg dahin führt über enorme Grausam- und Grausigkeiten, die eine pervertierte Wirtschaft eben so hervorbringt. Opitz stellt sich nun auf einige Spitzen der Perversion und blickt herunter, oder sagen wir herab auf „das System“. Hier die Hühnermastfarmen, dort die Sojaplantagen, etwas weiter die unmenschliche Finanz-industrie und und und. Wir kennen die Bilder und die Texte und beinahe kennt man auch schon die Kommentare der Interviewten. Ökonomische Dissidenten und Milliardenunternehmer, wachstumsgläubige und abgefahrene Supermänner des amerikanischen Kapitals, wie Ex-Präsidentensprecher Anthony Scaramucci.
Denn alles, was in „System Error“ abgebildet wird, ist wahr und als Schablone bereits reichhaltig benutzt. So ist der Film eine Zusammenfassung dessen, was es an ökonomischer Kritik seit den 70er-Jahren gibt. Das soll die Bemühungen des Regisseurs nicht schmälern. „System Error“ ist weniger ein Dokumentarfilm als ein Kommentarfilm. Und er ist nicht schlecht als solcher. Auch wenn er die Handlung im Heute mit historischen Visionen von Marx verbindet.

Der Error und das BIP

Daran könnte man nun entweder erkennen: „Marx hatte recht.“ Das wäre die offensichtliche Variante. Oder aber auch: „Marx hatte Recht, aber warum ist die Welt nicht schon vor 200 Jahren untergegangen? Und warum sollte sie es ausgerechnet jetzt tun?“ Womit auch der einzige Kritikpunkt an dem Werk formuliert ist. Dort, wo wir Untergang wähnen, stehen oft noch Jahrhunderte von Reform und Reform der Reform. Auch der Kapitalismus hatte Phasen, in denen er nicht alleine an Wachstum und BIP dachte. Und er zählt tausende Totenscheine, die ihm ausgestellt wurden. Und zwar zu früh.


System Error – Wie endet
der Kapitalismus?


D 2018. Regie: Florian Opitz.

Dokumentarfilm.
Polyfilm. 95 Min.
You do not have permission to download files


DownloadsII 5.0.4 by CyberRanger & Jelle
Based on ecDownloads 4.1 © Ronin



Powered by vBulletin® Version 3.6.5 (Deutsch) | Copyright ©2000 - 2005, Jelsoft Enterprises Ltd.
ro
ro ro
Werbung
  18:58:00 07.17.2005