ro ro

Navigation
Literaturkritik | Filmkritik | Dossiers | Suchen
You do not have permission to download files

Die Hollywood-Verschwörung - 07/2007

Herunterladen
Ablauf verlängert
Von Thomas Taborsky

Ingredienzien eines Film noir: Der abgehalfterte, zynische Schnüffler. Die undurchsichtige Verlobte. Die Geliebte, Frau eines skrupellosen Magnaten. Das Opfer und dessen mysteriöser Tod. George Reeves war für die gesamte amerikanische Fernsehnation Superman. Dass gerade er Selbstmord begangen haben sollte, erschien anno 1959 unglaubwürdig. Zu unverletzlich die Figur, in der ihn die Zuseher kannten, zu plausibel die Theorien, die einen Mord nahe legten. Für die Traumfabrik bietet sich dadurch fünfzig Jahre später Gelegenheit, einmal mehr über sich selbst zu schwadronieren. Die Hollywood-Verschwörung führt in eine Atmosphäre des Umbruchs, erzählt von menschlichen Auslaufmodellen, die sich zwar noch wie im Goldenen Zeitalter der Filmindustrie inszenieren, jedoch in der schmerzlichen Erkenntnis leben, dass diese Tage vorüber sind; deren süffige Schwarzweiß-Kommentare vom Farbfilm entkräftet werden. Ein Moralstück über den Jugendwahn in Hollywood und seine Opfer, gefangen irgendwo zwischen Scheinheiligkeit und exzellenter Besetzung, die hier selbst kämpft, ihr eigenes Ablaufdatum zu verlängern.


DIE HOLLYWOOD-VERSCHWÖRUNG
Hollywoodland
USA 2006.
Regie: Allen Coulter.
Mit Adrien Brody, Ben Affleck.
Verleih: Buena Vista. 126 Min.
You do not have permission to download files


DownloadsII 5.0.4 by CyberRanger & Jelle
Based on ecDownloads 4.1 © Ronin



Powered by vBulletin® Version 3.6.5 (Deutsch) | Copyright ©2000 - 2005, Jelsoft Enterprises Ltd.
ro
ro ro
Werbung
  20:07:15 07.18.2005