ro ro

Navigation
Literaturkritik | Filmkritik | Dossiers | Suchen
You do not have permission to download files

8 Blickwinkel - 09/2008

Herunterladen
Pathetisch
Von Jürgen Belko

8 Menschen, 8 Sichtweisen, eine Wahrheit – so könnte man kurzgefasst den Inhalt des Polit-Actionthrillers „8 Blickwinkel“ zusammenfassen. Im Zentrum des Blockbusters steht ein Attentat auf den US-Präsidenten, das aus der Perspektive unterschiedlicher Beteiligter erzählt wird. Angelehnt an die Erzähltechnik des Kurosawa-Klassikers „Rashomon“ lässt Regisseur Pete Travis die Minuten vor und nach dem Anschlag aus den jeweiligen Einzelperspektiven Revue passieren und fügt so die Puzzleteile der Bluttat zusammen. Was zunächst recht vielversprechend beginnt, entwickelt sich allerdings mit fortlaufender Handlung zum Abziehbild-Actioner: Rasante Verfolgungsjagden und wilde Schusswechsel lassen der renommierten Riege namhafter Darsteller keine Zeit, ihren Figuren Tiefgang zu verleihen. Das Resultat: Vor allem im letzten Drittel gerät der Film zu einem 08/15-Einerleibrei, der vor überzogenen Genre-Klischees nur so strotzt. Dazu passt auch das patriotische Pathos, das just dann an die Oberfläche gespült wird, wenn der subjektive Perspektivenwechsel zugunsten einer linearen Erzählstruktur aufgegeben wird. Schade, dass Regisseur Pete Travis Kurosawas Meisterwerk anscheinend nicht bis zum Ende gesehen hat.


8 Blickwinkel – Vantage Point
USA 2007.
Regie: Pete Travis.
Mit Matthew Fox, Dennis Quaid, William Hurt, Sigourney Weaver, Forest Whitaker.
Verleih: Sony. 90 Min.
You do not have permission to download files


DownloadsII 5.0.4 by CyberRanger & Jelle
Based on ecDownloads 4.1 © Ronin



Powered by vBulletin® Version 3.6.5 (Deutsch) | Copyright ©2000 - 2005, Jelsoft Enterprises Ltd.
ro
ro ro
Werbung
  20:08:33 07.18.2005