ro ro

Navigation
Literaturkritik | Filmkritik | Dossiers | Suchen
You do not have permission to download files

Married Life - 37/2008

Herunterladen
Doch am Leben

Von Jürgen Belko

Kann man sein Glück auf dem Unglück anderer aufbauen? Wenn man ein smarter Junggeselle ist, Richard Langley heißt und Protagonist in der sympathischen Komödie „Married Life“, scheinbar schon. Denn der Feschak hat keine Skrupel, seinem besten Freund die Geliebte auszuspannen – nicht ahnend, dass er dadurch zum Deus ex Machina für dessen Eheprobleme wird. Schuld und Sühne, Charakter- und Schicksalsfragen stehen im Zentrum. Der Filmemacher Ira Sachs inszeniert eine Beziehungs-Farce, die eine Hommage an die Goldene Hollywood-Ära der 50er Jahre ist. Neben der platinblonden Femme fatale Rachel McAdams („Die Hochzeits-Crasher“) ist es vor allem Richards väterlicher Freund Harry – dargestellt von Oscarpreisträger Chris Cooper („Adaption – Der Orchideen-Dieb“) –, der dem zwischen Drama und Komödie changierenden Film jenen psychologischen Unterbau verleiht, auf dem sich Ex-James Bond Pierce Brosnan als perfider Charmeur und ironischer Off-Erzähler austoben darf. Nur mit Wortwitz bewaffnet, zeigt er, dass er als Komödien-Darsteller alles andere als eine Doppelnull ist.

MARRIED LIFE
USA/CAN 2007. Regie: Ira Sachs.
Mit: Chris Cooper, Pierce Brosnan, Rachel McAdams, Patricia Clarkson.
Verleih: Senator; 91 Min.
You do not have permission to download files


DownloadsII 5.0.4 by CyberRanger & Jelle
Based on ecDownloads 4.1 © Ronin



Powered by vBulletin® Version 3.6.5 (Deutsch) | Copyright ©2000 - 2005, Jelsoft Enterprises Ltd.
ro
ro ro
Werbung
  22:37:19 07.15.2005