ro ro

Themen-Optionen Ansicht

Kindeswohl und Gesetze
  #1  
Ungelesen , 12:01
xuchitl xuchitl ist gerade online
 
Registriert seit: 17.12.2009
Beiträge: 1
Der Artikel enthält verschiedene gut gemeinte Ansichten und begründete Darstellungen. Jedoch vermisst man immer wieder die objektive Beurteilung der Sachlage bei Frauen die Falschanzeigen gemacht haben.

Vielen Männern geht es darum, dass die Frau die unter einem unerkannten Symptom leidet - wie z. B. Münchhausen by prox Syndrom - die Kinder zur Selbstverwirklichung, für ihre Defizienz nützt und seitens der Obsorgegerichte das Kind oder die Kinder zugesprochen bekommt.
Siehe: http://www.youtube.com/watch?v=iIMlR9c3xuc

Es besteht kein Interesse seitens der öffentlichen Hand (Justiz), heilbare Krankheiten in den Griff zu bekommen, indem rechtliche Instumente geschaffen werden. Ohne eine Möglichkeit dieses Fortleben von Krankheiten in Familien zu beenden, ist die öffentlichen Hand (Justiz) “an den Pranger zu stellen“ da sie förmlich Anomalien “heranzüchtet“.

Es ist auch “zum Wohle der Kinder“ um ihnen, später in ihrem Leben, auftretende psychologische Schäden zu ersparen. Bewiesen ist, dass die erfolgreiche Anwendung der „silver bullet divorce“ zum grössten Teil von Müttern gebraucht wird, die selbst eine Agression in der eigenen Familie erfahren haben. Siehe: http://fathersforlife.org/divorce/chldrndiv.htm

Nach österreichischen Gesetzen ist jeder männliche Angeklagte sofort ein schuldig gesprochener “Täter“ und wird innnerhalb kürzester Zeit in das EKIS System als solcher, bundesweit, vermerkt. Hingegen stellt sich uns die Frage: Wieviele Frauen wurden auf eine falsche Anzeige hin belangt?

Ein Gesetz welches die Strafen gegen Männer nur erleichtert oder anwendbar macht, um Männer zu diskriminieren ist genau so diskriminierend als wenn man sagt, in der Bauindustrie sind nur 1,1/2% der Arbeiter Frauen. Also machen wir ein Gesetz zur Sicherheit am Arbeitsplatz für Männer, denn für Frauen kommt dieses Gesetz nicht in Anwendung.

Powered by vBulletin® Version 3.6.5 (Deutsch) | Copyright ©2000 - 2005, Jelsoft Enterprises Ltd.
ro
ro ro
Werbung
  10:12:04 07.16.2005