ro ro

Themen-Optionen Ansicht

Briefgeheimnis
  #1  
Ungelesen , 15:33
Stephanie Wiesbauer Stephanie Wiesbauer ist gerade online
 
Registriert seit: 28.07.2012
Beiträge: 1
Mir ist bei der Diskussion um den Briefentwurf unserer Frau Finanzminister eines nicht ganz klar: Auch für eine Ministerin müßte die Meinungsfreiheit gelten - daß sie Briefe konzipiert, und nicht andere für sich schreiben läßt, ist nicht unanständig. Daß nicht jeder Brief, und schon gar nicht jedes Konzept, gleich abgeschickt wird, kommt vor. Was ist aber konkret passiert? Eine seriöse Recherche/Berichterstattung wäre wünschenswert- sonst bleibt der Verdacht, daß eine Finanzministerin, die nicht vor der Wahl das Geldbörserl aufmacht, medial fertiggemacht werden soll.
Stephanie Wiesbauer, Wien

Powered by vBulletin® Version 3.6.5 (Deutsch) | Copyright ©2000 - 2005, Jelsoft Enterprises Ltd.
ro
ro ro
Werbung
  17:37:36 07.13.2005