ro ro

Themen-Optionen Ansicht

Straße & Schiene - Strafakt?
  #1  
Ungelesen 12.11.2013, 10:31
A. K. A. K. ist gerade online
 
Registriert seit: 19.01.2010
Beiträge: 7
In der Furche schreibt Mag. Rudolf Mitlöhner unter "Alles auf Straße und Schiene" sehr kultiviert - aber verhalten vorsichtig - über die Einstellung des Verfahrens gegen Faymann und Ostermayer. Ich schätze sehr und danke ihm, daß er das Thema wenigstens anspricht.
Weniger vorsichtig und ausführlicher wird die Sachlage in einer Online "Tagebuchnotiz" von Dr. Unterberger unter dem Titel "Warum Ostermayer und auch Faymann vor den Strafrichter gehört hätten" behandelt. Jedenfalls ist dort unter
http://www.andreas-unterberger.at/20....PlDRLMuc.dpuf http://www.andreas-unterberger.at/20....PlDRLMuc.dpbs
mehr dazu zu erfahren.

Powered by vBulletin® Version 3.6.5 (Deutsch) | Copyright ©2000 - 2005, Jelsoft Enterprises Ltd.
ro
ro ro
Werbung