ro ro

Themen-Optionen Ansicht

Mehr Kruzifixe in den öffentlichen Raum!
  #1  
Ungelesen , 15:54
Dorian Cantele Dorian Cantele ist gerade online
 
Registriert seit: 11.11.2009
Beiträge: 1
Zu: Neuer Streit um das Kruzifix (Furche Nr. 45, S.10)

Allem voran möchte ich Hrn. Reitan für diesen klar und, vor allem, schön geschriebenen Kommentar danken. Einer zielstrebigen und konsequenten Argumentationslinie folgend kommt der Autor auf ein Thema, das in der heutigen, von Krisen und Protesten gerüttelten Berichterstattung kaum Platz findet - die Transzendenz.
Es ist schlichtweg die Religion - resp. jede Form von Spitirualität -, die dieses Bedürfnis des Menschen stillt. Und in einer Zeit der Globalisierung, in der das Religiöse in erster Linie als Politikum oder als stammtischartiges Vereinsmanifest gehandelt wird, verkommt das Transzendentale unter den Bemühungen, die Gesellschaft für Jedermann akzeptabel zu gestalten, niemanden auf den Schlips zu treten und den kleinsten gemeinsamen Nenner in der Rationalität zu finden, fast vollends.
So weit, so faktisch.
Allein die Sache mit dem Kruzifix mag mir nicht ganz schmecken. Dass das Kruzifix ein Symbol dieser unserer Transzendenz darstellt, ist nicht zu bestreiten. Dass allerdings das Kruzifix hier als das einzige Mittel gehandhabt wird, das Bewusstsein der Transzendenz des Menschen wieder hervorzurufen, halte ich nur zum Teil für richtig, da diese Aufgabe den Symbolen JEDER Religion obliegt.
Ich persönlich kann die Gretchenfrage nicht mit dem Christentum beantworten, sehr wohl allerdings mit einem Glauben. Und jeder Glaube ist mit seinen eigenen Symbolen versehen. Zum Beispiel, das yin-yang weist tagtäglich den Menschen auf das ewige Gesetz des Werdens und Vergehens hin. Genauso ein Fingerzeig in Richtung Transzendenz. Ich möchte allerdings nicht den Aufschrei erleben, wollte man yin-yang-Scheiben in Volksschulen aufhängen.
Das Kruzifix ist ein wertvolles Symbol, keine Frage! Doch wenn das Kruzifix als transzendentaler Wegweiser den öffentlichen Raum schmücken darf, dann soll das jedes religiöse Symbol tun.

Powered by vBulletin® Version 3.6.5 (Deutsch) | Copyright ©2000 - 2005, Jelsoft Enterprises Ltd.
ro
ro ro
Werbung
  15:21:49 07.20.2005