ro ro

Themen-Optionen Ansicht

Relaunch_weniger Filmkritik
  #1  
Ungelesen , 18:56
Hilde Bing Hilde Bing ist offline
 
Registriert seit: 02.07.2012
Beiträge: 3
Sehr geehrtes Furche-Team!

Wie Sie meinem Betreff entnehmen können, hat sich beim Durchblättern meiner dieswöchigen FURCHE bei mir Enttäuschung breit gemacht.
Eines der Highlights für mich ist nämlich die wöchentliche Film-Kritik-Doppelseite - gewesen :-(
Das bedaure ich sehr!
Weil mir die Beschreibungen der Filme, die Interviews... immer eine wichtige Grundlage dafür geboten haben, bestens vor-informiert meine nächsten Filme zu planen.
In meinem FreundInnenkreis hat man sich auch gerne auf mein diesbezügliches Hintergrundwissen verlassen - und in viele Filme wäre ich nie gegangen, hätte ich nicht zuvor bei Ihnen Gusto darauf geweckt bekommen.
Meine Filmkritik-Doppelseiten habe ich auch seit Jahren regelmäßig gesammelt - nun ist das alles auf die Hälfte geschrumpft, was mich wirklich "ins Mark trifft"!

Die Optik ist unruhiger und gedrängter geworden.
Mir scheint, Sie haben sich an die Sehgewohnheiten von Mini-Ansicht-gewohnten Smart-Phone- und Tablet-Nutzern angepaßt... und genau DAS wollte ich nicht!
Für mich stand die Furche immer in einer angenehmen Unaufgeregtheit und Ruhe, schon beim Aufblättern. Jezt hüpfen die Inhalte "angestopft" daher.

Und statt der "Vorbild-Menschen" auf der letzten Seite erblickte ich: Eine "Berlusconi-Karikatur", die extrem sexistisch (h: Frauen-verachtend) ist - woran auch der erläuternde Text nichts ändert.
Wer solche Bilder (weiter)veröffentlicht, verbreitet sie damit auch weiter!
Das traf auf die früher in den Medien so zahlreichen Haider-Titelbilder genauso zu - wie auf solche Sexismen.

Von "meiner" Furche erwarte ich zumindest die Reflexionsfähigkeit, dass Sie erkennen: auch wenn da auf Berlusconi's Macht-Mißbrauchs-Gewohnheiten angespielt wird: Die Frauen WAREN und SIND weltweit immer noch tatsächlich mundtot gemacht - und sie innerhalb des Kontextes "Witz" so vorzuführen, bezeugt eine Komplizenschaft - die nur Männern unterlaufen kann, die sich von ihrer Empathie für die Betroffenen "qua Geschlechterbrille" so distanzieren können, dass Sie die implizite Gewalt einfach übersehen!

Nein, ich werd mir das noch ein Zeiterl anschauen - und dann überlegen, ob ich Ihnen weiterhin mit meinem Abo die Treue halten mag - oder ob wir uns "auseinander entwickelt haben".

MEINE Furche hat mutige Artikel über Frauenhandel geschrieben. Und ich habe vielen Menschen vorgeschwärmt, wie mutig und gut recherchiert Ihre Artikel meist waren.

Sollte da ein Wechsel stattgefunden haben, innerhalb dessen "neue Besen"(?) eben NICHT besser kehren - sondern fehlende Erfahrung / Güte / Wissen mit neuen Kleidern überspielen?!

Beste Grüße, trotz allem Bedauern. Meine Dankbarkeit überwiegt die Irritation (noch).
Dr. Sylvia Häusler.
  #2  
Ungelesen , 14:37
Drucker Drucker ist offline
 
Registriert seit: 08.10.2007
Beiträge: 6
Relaunch ab Nummer 13/2013

Sehr geehrtes Furche-Team!

Am neuen Erscheinungsbild "meiner FURCHE" gefällt mir nicht, dass das Inhaltsverzeichnis nicht mehr auf der Titelseite ist. Es war hilfreich, wenn man Artikel in früheren Nummern sucht und ich denke, dass es auch für den Verkauf in der Trafik auch günstiger wäre, wenn den Inhalt bereits auf der ersten Seite sichtbar ist. Das Bild auf der Titelseite müsste auch nicht so groß sein und die Filmkritik war mir auch immer sehr wichtig.
Für viele Artikel in Ihrer Zeitung möchte ich danken - z. B. die großartigen geschichtlichen Beiträge von Dr. Häusler, der Beitrag über den Eichmann-Prozess (Nr. 13 Seite 17 an dieser Stelle sollte man an die Bücher von Hellmut Butterweck - "Verurteilt & begnadigt" und "Tote im Verhör" erinnern) und viele andere.
Es bleibt dabei: als jahrzehntelanger Leser freue ich mich immer schon auf die neu Ausgabe - (und bringe es oft nicht übers Herz, die alten Zeitungen wegzugeben).
Viel Erfolg und Freude bei Ihrer Arbeit

Franz Drucker

PS: Meine Lieblingszeitung, die FURCHE brachte ab der Nummer 40/1996 bis zur Nummer 39/2001 wöchentlich ein Rätsel mit der Frage:Welches Buch fängt so an ?
Nachzulesen hier:
http://members.aon.at/drucker/furche.htm
  #3  
Ungelesen , 09:14
Hilde Bing Hilde Bing ist offline
 
Registriert seit: 02.07.2012
Beiträge: 3
Danke vielmals

Herzlichen Dank an die beiden Redakteure Herr Otto Friedrich & Herr Rudolf Mitlöhner. Sie haben mir sehr sorgfältig und freundlich via Mails geantwortet und meine Zweifel sehr zu meiner Zufriedenheit zerstreuen geholfen. Wunderbarer LeserInnenkontakt, der da gehalten wird! Chapeau :-)

Powered by vBulletin® Version 3.6.5 (Deutsch) | Copyright ©2000 - 2005, Jelsoft Enterprises Ltd.
ro
ro ro
Werbung
  05:08:28 07.21.2005