ro ro

Themen-Optionen Ansicht

An den/die neue/n UnterrichtsministerIn
  #1  
Ungelesen , 08:06
Musikant Musikant ist offline
 
Registriert seit: 18.04.2009
Beiträge: 43
Woran die Schule gegenwärtig am allermeisten krankt, das ist ein unzulässiges Maß an Einmischung durch die Politik. Aufgabe des Staates kann es lediglich sein, das Recht auf Bildung zu garantieren, die Rechte und Pflichten der Beteiligten (Eltern, Schüler, Lehrer und übriges Schulpersonal einerseits und Gesamtgesellschaft andererseits) ihren Rollen entsprechend auf Basis der Verfassung zu definieren, den Interessenausgleich zu fördern und die nötigen Mittel zur Verfügung zu stellen. Alles weitere kann an die Beteiligten selbst delegiert werden.
Mit dem Schulgemeinschaftsausschuss, der besten schulorganisatorischen Erfindung der letzten Jahrzehnte, hat die Bildungspolitik seinerzeit A gesagt. Das B ist bis heute ausgeblieben, indem die Gesetzgebung sich weiterhin einmischt in Details von Unterricht und Schulorganisation, die vom SGA wesentlich effizienter geregelt werden könnten, wie etwa der Einsatz erzieherischer Maßnahmen, die Entwicklung neuer Unterrichtskonzepte oder die Formen der Leistungsfeststellung. Qualitätssicherung würde über die Vernetzung der SGAs zum Zwecke des Austausches von best practices viel besser funktionieren als über die staatliche Beauftragung einer externen Institution. Aufgabe einer solchen Institution kann es lediglich sein, die Ansprüche der Gesamtgesellschaft an die Institution Schule zu vertreten, indem Bildungsziele und Leistungsstandards vorgegeben werden. Realistische Ergebnisse können da allerdings nur über einen Interessensausgleich von Schulpartnern und Gesamtgesellschaft erzielt werden. Im Sinne des gesellschaftlichen Zusammenhalts macht da auch die Forderung nach der Gesamtschule Sinn. Eine solche Schule wird aber erst funktionieren, wenn die beteiligten Interessengruppen weitest gehende Autonomie genießen.

Powered by vBulletin® Version 3.6.5 (Deutsch) | Copyright ©2000 - 2005, Jelsoft Enterprises Ltd.
ro
ro ro
Werbung
  10:36:19 07.18.2005