Gloriette - © Foto: Getty Images / Ullstein Bild (Bildbearbeitung: Rainer Messerklinger)
FOKUS

Die neue Welt von damals

Vor 75 Jahren endeten Krieg und Nazi-Herrschaft. Über die ersten Schritte in die Demokratie, neuen Gemeinsinn, „störende“ Opfer und Lehren für Gesellschaft, Politik und Kirche.

07. Mai 2020

Zeitgeschichte

NS-Opfer: Geplatzter Traum von "Normalität"

Ungarische "displaced persons" auf dem Weg vom KZ Mauthausen zurück in ihre Heimat - © Foto: picturedesk.com / United States Information Servic / ÖNB-Bildarchiv (Bildbearbeitung: Rainer Messerklinger)

Der Wunsch, „endlich wieder ein Mensch zu sein“ statt einer Nummer, erfüllte sich für viele NS-Opfer auch nach dem 8. Mai 1945 nicht. Über Kontinuitäten nach der „Stunde null“.

Ursula Mindler-Steiner

07. Mai 2020

Religion

Katholische Kirche 1945: Augenblicke mit weniger Mittelmaß

Steffl 1945 - © APA / ÖNB-Bildarchiv / Albert Hilscher (Bildbearbeitung: Rainer Messerklinger)

1945 markierte auch für die katholische Kirche eine Zäsur: Die kirchenfeindliche NS-Herrschaft war zu Ende. Aber es galt auch, parteipolitischen Schutt der Zwischenkriegszeit wegzuräumen. Und vieles neu zu denken.

Otto Friedrich

07. Mai 2020