Gaisbauer - © Foto: Furche

Brief #61: Ich muss nicht mehr unbedingt up to date sein

19451960198020002020

In der Kolumne "Erklär mir deine Welt" kommen Hubert Gaisbauer und Johanna Hirzberger miteinander ins Gespräch. Diese Woche geht es um Thomas Bernhard.

19451960198020002020

In der Kolumne "Erklär mir deine Welt" kommen Hubert Gaisbauer und Johanna Hirzberger miteinander ins Gespräch. Diese Woche geht es um Thomas Bernhard.

Werbung
Werbung
Werbung

Liebe Frau Hirzberger!

Sie werden es mir nicht übel nehmen, wenn ich das Wort „Quatsch“ nicht auf dem verehrten Thomas Bernhard sitzen lasse. Sie sind dem provokanten Zitat von der Fotografie als „größtem Unglück“ wie einer verlockenden Pechnelke prompt und zartbeflügelt auf den Leim gegangen! Thomas Bernhard scheut ja keinen Superlativ. „Um etwas begreiflich zu machen“, schreibt er einmal, „müssen wir übertreiben“. Und das tut er oft und gründlich. Es ist paradox: Von kaum einem anderen Autor (und keiner Autorin) sind so viele hervorragende Fotos im Umlauf wie von Thomas Bernhard! Und er scheint das Fotografiertwerden sogar recht narzisstisch genossen zu haben! Ich gebe zu, dass ich mir das Zitat bei Thomas Bernhard ausgeborgt habe, um meiner eigenen Abneigung gegen das schlampige Fotografieren ein literarisches Mäntelchen umzuhängen. Nein, auch ich habe nichts gegen sorgsam erstellte Familien-Fotoalben, gegen Erinnerungs- oder Dokumentationsfotos. Ich habe nur etwas gegen das Fotografier-Gewäsch, mit dem Millionen Handyspeicher überflutet werden. Gegen diese Banalisierung der Welt und Bespiegelung der Oberflächlichkeit unserer Beziehungen! Das hat wohl Thomas Bernhard – Prophet, der er war – schon zu seiner Zeit und eben auf seine Art angeprangert. Ja, ich halte manche „Photographien“ [sic!] sogar in Ehren, zum Beispiel die 80 Jahre alten Porträts meiner Eltern auf dem Bücherbord und – Sie mögen lächeln - ich rede sogar öfter mit ihnen. Und sie hören mir meist verwundert – aber immer gelassen – zu.

Ein Thema. Viele Standpunkte. Im FURCHE-Navigator weiterlesen.

FURCHE-Navigator Vorschau
Werbung
Werbung
Werbung