Digital In Arbeit

Kampfzone Universität

Anlässlich des 650-jährigen Bestehens der Universität Wien zeigt das Jüdische Museum mit der aktuellen Ausstellung "Die Universität. Eine Kampfzone" einen Überblick über die Beziehung zwischen Jüdinnen und Juden und den Wiener Universitäten. Sie zeigt die Universität als Ort der Hoffnung, dokumentiert aber auch blutige Pogrome. Biografische Erinnerungen jüdischer Studierender und Lehrender ergänzen die Schau. Studierende können die Ausstellung kostenlos besuchen. Diese Aktion gilt ohne Altersbeschränkung.

Die Universität. Eine Kampfzone

bis 28. März 2016

Jüdisches Museum Wien So. bis Fr., 10 -18 Uhr www.jmw.at

FURCHE-Navigator Vorschau