Floating - © Foto: Floating-Zentrum Schwerelos
Wissen

Floating: Schwerelos durch die Nacht

1945 1960 1980 2000 2020

Floating gilt als ultimativer Weg zur Tiefenentspannung. Das medizinisch geprüfte Verfahren führt in eine seltsam stille Welt. Persönliche Erfahrungen mit dem radikalen Reizentzug.

Politik

Anton Pelinka zur Ära Kurz: "Das ist der Anfang vom Ende"

VdB_Kurz - © Foto: APA / Roland Schlager

Der demokratische Rechtsstaat wirkt – auch in der Regierungskrise, meint Politikwissenschafter Anton Pelinka. Ein (Geburtstags-)Interview über Sebastian Kurz und die Rolle des Bundespräsidenten.

Wolfgang Machreich

13. Oktober 2021

NAVIGATOR

Das ist der FURCHE Navigator

Navigator Header

Der NAVIGATOR verbindet Sie mit über tausend Ausgaben und mehr als 40.000 Artikeln aus der FURCHE-Geschichte. Tauchen Sie ein!

01. Dezember 1945

Leitartikel

"Neue Volkspartei": Zeit der Läuterung

Der „neue Stil“ der neuen Volkspartei hat sich als Täuschung erwiesen. In der ÖVP braucht es nun eine ernsthafte Zäsur – und im politmedialen System die längst überfällige Transparenz.

1526344-HelmbergerSW.png

Doris Helmberger-Fleckl

Medien

Inseratenkorruption: Der große Medienirrtum

Österreich - © Foto: picturedesk.com / KURIER / Jeff Mangione

Nationalratspräsident und Ex-Bundeskanzler schürten öffentlich den Glauben, Journalismus sei käuflich. Doch das ist ehrenrührig und demokratiegefährdend. Drei Einordnungen.

Peter Plaikner

14. Oktober 2021

International

Gerald Knaus: „Grenzen sind ein Spiegel von uns“

Knaus - © Foto: picturedesk.com / First Look / Thomas Jantzen

Um Fluchtbewegungen zu stoppen, müsste Europa grundlegende Werte über Bord werfen, meint der Migrationsexperte Gerald Knaus. Und man sei längst dabei, genau das zu tun.

Stefan Schocher

13. Oktober 2021

Diesseits von Gut und Böse

Pflegereform: Wir steuern in die falsche Richtung

Österreich muss dringend eine Trendumkehr im herausfordernden Pflegebereich einleiten. Jeder Tag ohne echte Reform bringt das Land noch tiefer in die Sackgasse. Ein Gastkommentar.

6335315-AnselmSW.png

Elisabeth Anselm

Bildung

"Die fröhliche Schule": Über das Sichtbare hinaus

Schwarz

Das pädagogische Konzept der Wienerin Eugenie Schwarzwald ist durchaus der Montessori-Lehre ebenbürtig. Das Buch „Die fröhliche Schule“ würdigt die Arbeit der Pionierin deutlich später als vorgesehen.

Angela Huemer

14. Oktober 2021
Flucht - © Foto: Pixabay

Politik

Alexander Schallenbergs Entscheidung

Die Schonfrist für Bundeskanzler Alexander Schallenberg sank nach seinen Treueschwüren für Sebastian Kurz gleich von 100 Tagen auf null.

Oliver Tanzer

Film

„The Last Duel“: Dunkle Leidenschaft

The last Duel Plakat - © Disney

Ridley Scott inszeniert mit Matt Damon und Ben Affleck deren Drehbuch zu einem gigantischen und intelligent komponierten Ritter-Epos.

Matthias Greuling

13. Oktober 2021

Medien

Ist Facebook systemrelevant?

Frances Haugen Facebook - © Foto: APA / AFP / Jim Watson

Erst die Enthüllungen der Whistleblowerin Frances Haugen, dann der weltweite Ausfall: Die Welt ist in eine gefährliche Abhängigkeit von Facebook geraten.

Adrian Lobe

13. Oktober 2021
rot - © Unsplash

Religion

Solwodi: Eine Ordensfrau gegen moderne Sklaverei

Ausstiegsbegleitung - © Fotos: Salvatorianerinnen

Menschenhandel ist Menschenunrecht - und global einer der größten Wirtschaftszweige. Die Salvatorianerin Sr. Maria Schlackl versucht, hierin Dynamiken aufzubrechen.

Victoria Schmidt

14. Oktober 2021

Literatur

Maja Haderlap: „Im Einklang stehn mit jedem Ort“

haderlap - © Foto: Lavant Gesellschaft/APA-Fotoservice/Schedl ; Fotograf/in: Ludwig Sched

Demokratie sei das Antimodell zur autoritären Familie, sagte Maja Haderlap 2018 anlässlich 100 Jahre Republik. Am 3. Oktober erhielt sie den Christine Lavant Preis 2021. Auszüge aus der Laudatio.

Klemens Renoldner

14. Oktober 2021

Zugespitzt

Antonius to go

Da hilft nur eins, sagt ein Freund am Telefon. Du brauchst einen ­Antonius to go. Was mach ich damit, frage ich. Na, der hilft finden.

1526289-Schwens-HarrantSW.png

Brigitte Schwens-Harrant

Veranstaltungstipp

21. Oktober, 16 Uhr

Demokratische Denkmäler?

Beirut Denkmal - © Foto: APA / AFP / Joseph Eid

Als Symbol einer ruhmreichen Vergangenheit werden Monumente heute kritisch hinterfragt. Es wird auf ihre Entfernung gedrängt, wenn sie keine Distanz zu ausbeuterischen oder rassistischen Ideologien vermitteln. Was aber kommt nach dem Denkmalsturz? Die Kunstwissenschafterin Tanja Schult über Denkmäler in Demokratien.

Veranstaltungstipp

15. Oktober bis 10. Dezember 2021

Österreich und die Schoa

Holocaust Shoa Antisemitismus - © picturedesk.com / Ullstein Bild / ullstein - PAI-Foto.pl

Das Haus der Geschichte Österreich präsentiert ab 15. Oktober auf dem Heldenplatz in einer Freiluftausstellung die Rolle Wiens als Motor der Radikalisierung des Antisemitismus im NS-Staat. Sie führt vor Augen, dass die Erinnerung an die Schoa ein Auftrag für Gegenwart und Zukunft ist – und der Kampf gegen Rassismus und Antisemitismus hochaktuell.

Religion

Renaissance der Mystik: Den Lärm ausblenden

Mystik

Das Interesse an Mystik scheint mit der Sehnsucht nach Ruhe einherzugehen. Über eine besondere Form der Selbstkultivierung und ihre (historische) Rolle in der Theologie.

Ursula Baatz

14. Oktober 2021

Gesellschaft

Abtreibungen in den USA: Die verflixte sechste Woche

Belgien

Im US-Bundesstaat Texas sind seit 1. September Abtreibungen praktisch verboten. Einmal mehr zeigen sich hier auch die religionspolitischen Bruchlinien in der US-Gesellschaft.

Andreas G. Weiß

07. Oktober 2021

FURCHE Filmkritiken

Festival-Hits - und alle relevanten, in Österreich gezeigten Filme.

Eintauchen

FURCHE Literaturkritiken

Gegenwartsliteratur und Klassiker aus Österreich und aller Welt.

Entdecken

Musik

Salzburger Landestheater: Kürzen, kürzen, kürzen

Ariadne auf Naxos - © Foto: Anna-Maria Löffelberger

Niemand, kein Autor und kein Komponist, sieht es gern, wenn er eine Arbeit kürzen muss. Richard Strauss und Hugo von Hofmannsthal haben das genüsslich in der „Ariadne auf Naxos“ vorgeführt. Eine Tanztruppe soll mitten in einer klassischen Oper auftreten; das geht doch gar nicht! Geht schon. Man überlasse das nur der Dame von der lustigen Truppe, Zerbinetta, die dem jungen Komponisten zeigt, dass es möglich ist. Regisseurin Alexandra ­Liedtke lässt in einem großbürgerlichen Haus dieses Fest mit Zimmeroper und Ballett stattfinden und ineinandergreifen, wie vom Hausherrn

Franz Mayrhofer

30. September 2021

Quint-Essenz

Das Problemkind

Was ist, wenn ein Kind nicht entspricht? Man gibt es ihm zu verstehen. Eine Kolumne über Olek.

1759145-QuintSW_NEU.png

Brigitte Quint

Religion

100 Jahre Burgenland: Einblicke ins einzigartige Universum

wir sind 100 - © KBB-Elisabeth Wagner

Die burgenländische Landesausstellung „Wir sind 100“ auf der Burg Schlaining beleuchtet auch die religiöse Vielfalt. Landesjubiläum 2021 und 60-jähriges Diözesanjubiläum 2020 waren Anlass für allerlei Spurensuche.

Franz Morawitz

29. September 2021

mozaik

mozaik: Die neue Kolumne von Manuela Tomic

Tomic mozaik - © Foto: Michael Obex

Identität ist nur ein Wort, das klingt, findet FURCHE-Redakteurin Manuela Tomic. In ihrer literarischen Kolumne „mozaik“ schreibt sie über Zugehörigkeit, Kultur und die Frage, was uns verbindet.

10. März 2021

Wirtschaft

Arbeitsmarkt: Wer nicht hinaufwill, bleibt unten

Für Wiener Netze-Lehrling Bujar erfüllt sich Berufstraum - „Bist deppert?“<br />
Seine Freunde fragen ihn das – doch für Bujar wird mit dem Intensivkurs in der Freileiterschule der Wiener Netze sein Berufstraum wahr. - © Wolfgang Machreich

Ob altes Handwerk oder neue Energiewende – beides braucht Expertise. Zwei Betriebsbesuche geben Antworten auf die Frage, wie Unternehmen Fachkräfte gewinnen und halten können.

Wolfgang Machreich

30. September 2021
Dantes Hölle von Katharina Tiwald - © Foto: Pawel Czerwinski / Rainer Messerklinger / Margit Ehrenhöfer