Polen Belarus - ©  Foto: APA / AFP / BELTA / Oksana Manchuk
International

Belarus-Polen: Die Eskalation

1945 1960 1980 2000 2020

Das Sperrgebiet an der polnisch-belarussischen Grenze wird für Migranten undurchlässig. Gleichzeitig sehen sich immer mehr Menschen in der Region in einem „Krieg“ mit dem Nachbarland. Denn neben der humanitären Krise wachsen auch die militärischen Spannungen.

International

Flüchtlinge: Calais im "Winterfrieden"

Calais Füchtlinge - ©  Giacomo Sini

Tausende Menschen warten im Norden Frankreichs auf eine Überfahrt nach England. Ihre schlechte Behandlung durch die Polizei ruft Proteste hervor – und viele junge Helfer auf den Plan.

Alessia Manzi

24. November 2021

International

Nord Stream 2: Europa im Visier Russlands

Putin Lukaschenko - © Foto: APA / AFP / Pool / Shamil Zhumatov

Lange hat man sich in Westeuropa in der Sicherheit gewähnt, nicht Ziel Russlands zu werden. Die aktuellen Vorkommnisse an der Grenze zwischen Belarus und Polen, um Nord Stream 2 und an Russlands Grenze zur Ukraine legen aber Gegenteiliges nahe.

Stefan Schocher

24. November 2021

International

Bosnien: Sturm ernten in Banja Luka

Dodik Demo  - © Foto: picturedesk.com Radivoje / AP / Pavicic

In Bosnien mehren sich die Zeichen für Krieg. Serbenführer Dodik ist auf der Suche nach Verbündeten. Noch wäre Zeit zu handeln, meint der österreichische Top-Diplomat Valentin Inzko.

Hanna Begic

17. November 2021

International

Alles umsonst beim Klima?

Demos Glasgow COP26 - © Foto: APA / AFP / Paul Ellis

Die Staatengemeinschaft wird nach dem Klimagipfel in Glasgow zurecht kritisiert. Und dennoch sind solche Konferenzen nicht ganz umsonst. Eine Expertenanalyse.

Johannes Schmidl

17. November 2021

International

Georgien: Hoffnungsträger im Gefängnis

Gefängnis Georgien - © Foto: APA / AFP / Vano Shlamov

Die Rückkehr und Verhaftung von Ex-Präsident Saakaschwili spitzt die politische Krise in Georgien weiter zu. Der Machtkampf zwischen Regierungspartei und Opposition lähmt das Land und bringt es um seine Chancen.

Silvia Stöber

04. November 2021

Gesellschaft

KZ-Sekretärin (96) vor Gericht

Irmgard

In Deutschland steht eine 96-Jährige vor Gericht, weil sie in einem KZ als Sekretärin des Lagerkommandanten gearbeitet hat. Prozesse wie dieser sind trotz des großen zeitlichen Abstands eine Notwendigkeit – aus unterschiedlichen Gründen.

Michael Krassnitzer

03. November 2021

International

Polen: An gefährlichen Grenzen

Mateusz Morawiecki - © APA / AFP / John Thys

Polen bewegt sich unter seiner rechten Regierung an zwei gefährlichen Abgründen: jenem zum Autoritarismus und jenem der Mitgliedschaft in der EU, wie sie heute funktioniert.

Jan Opielka

27. Oktober 2021

International

Karas zu EU versus Polen: „Das darf nicht scheitern“

Karas - © Foto: APA / Herbert Neubauer

Im Streit zwischen Brüssel und Warschau geht es um die Grundsäule der EU. Der Vizepräsident des EU-Parlaments Othmar Karas über das Ringen zwischen Vernunft und neuen Nationalismen.

Stefan Schocher

27. Oktober 2021

International

Ampel-Koalition: Whiskey als gelb-grüner Kitt

Einstein

Der Konsensus zwischen FDP und Grünen ist das Resultat jahrelanger Beziehungsarbeit. Über Whiskey-Abende, den Willen zum Dialog und die Chemie, die stimmen muss.

Brigitte Quint

21. Oktober 2021

Porträtiert

Krieger wider Willen

Colin Powells Lüge blieb bis zuletzt der „Schandfleck“ als die er sie selbst bezeichnete. Am vergngenen Montag verstarb der einstige US-Außenminister an einer Covid-Infektion

Stefan Schocher

20. Oktober 2021

International

Geschichte der Flucht: Das Land und die Spinne

Flucht Indien - © Foto: Getty Images / Bettmann

Andreas Kosserts Band „Flucht – Eine Menschheitsgeschichte“ wurde von der deutschen Friedrich-Ebert-Stiftung als „Das politische Buch“ 2021 ausgezeichnet. Eine gelungene Collage über das Weggehen, ohne jemals anzukommen.

Manuela Tomic

13. Oktober 2021

International

Gerald Knaus: „Grenzen sind ein Spiegel von uns“

Knaus - © Foto: picturedesk.com / First Look / Thomas Jantzen

Um Fluchtbewegungen zu stoppen, müsste Europa grundlegende Werte über Bord werfen, meint der Migrationsexperte Gerald Knaus. Und man sei längst dabei, genau das zu tun.

Stefan Schocher

13. Oktober 2021

Medien

Ist Facebook systemrelevant?

Frances Haugen Facebook - © Foto: APA / AFP / Jim Watson

Erst die Enthüllungen der Whistleblowerin Frances Haugen, dann der weltweite Ausfall: Die Welt ist in eine gefährliche Abhängigkeit von Facebook geraten.

Adrian Lobe

13. Oktober 2021

International

Deutschland: Wer den Kanzler wirklich kürt

Königsmacher

Die Personalisierung im Wahlkampf scheint darüber hinwegzutäuschen, dass Deutschland eine Parteiendemokratie ist. Über die Funktionslogik der Regierungsbildung und die Rolle des Bundestages.

Ludger Helms

30. September 2021

International

Sternstunde der Zivilgesellschaft

Zivilgesellschaft

Deutschlands neue Regierung könnte künftig auf breite Mitbestimmung setzen. Das birgt die historische Chance, demokratische Prozesse neu zu gestalten. Eine Offerte.

Christian Jostmann

23. September 2021

International

Olaf Scholz oder "Der Scholzomat"

Scholz

Langweilig, unterkühlt, fantasiearm – Olaf Scholz muss zuweilen mit unschmeichelhaften Zuschreibungen leben. Trotzdem (oder gerade deshalb?) könnte er der nächste Regierungschef werden.

Brigitte Quint

23. September 2021
Bayernösterreich - © llustration: Rainer Messerklinger

25. März 2021