Raffinerie - © Foto: Getty Images / MyLoupe/UIG
International

Tödlicher Code

1945 1960 1980 2000 2020

Im World Wide Web tickt eine Zeitbombe: die Schadsoftware Triton. Experten halten sie für gefährlicher als den Computerwurm Stuxxnet.

1945 1960 1980 2000 2020

Im World Wide Web tickt eine Zeitbombe: die Schadsoftware Triton. Experten halten sie für gefährlicher als den Computerwurm Stuxxnet.

Am 4. August 2017 gingen in einer Petrochemie-Anlage in Saudi-Arabien die Lichter aus. Die Computer stürzten ab, die Anlagen ließen sich nicht mehr regulieren. Hacker waren in die Systeme eingedrungen und übernahmen die Kontrolle über Steuereinheiten. Das Ziel der Angreifer war es nicht, die Anlage zu sabotieren. Sie wollten den Industriekomplex am Roten Meer, wo jedes Jahr fünf Millionen Tonnen Chemikalien produziert werden, in die Luft jagen. Nur zwei Notfallsysteme, die unmittelbar nach der Cyberattacke ansprangen, sowie ein Fehler im Code der Malware konnten eine Explosion verhindern.