Ein Fest für Bücherfans

280 Aussteller und 300 AutorInnen stellen auf der BUCH WIEN ihre neuen Bücher vor. Bei Österreichs größtem Lesefest sind Martin Walser, Martin Suter, Nele Neuhaus, Eva Rossmann, Anna Kim, Daniel Glattauer u.v.a. zu Gast.

Interessierte BesucherInnen erwartet ein breites Spektrum an Sachbüchern zu Kultur, Politik, Religion, Wirtschaft und Gesellschaft. Der deutsche Historiker Wolfgang Benz diskutiert über sein Buch Die Feinde aus dem Morgenland. Wie die Angst vor den Muslimen unsere Demokratie gefährdet. Christoph Baumgarten und Carsten Frerk stellen Gottes Werk und unser Beitrag. Kirchenfinanzierung in Österreich vor. Gesellschaftskritisch fragen Andreas Khol und Karl Blecha: Fressen die Alten den Kuchen weg? Das Alter neu denken.

Weitere prominente AutorInnen wie Christina von Braun, Erhard Busek, Konrad Paul Liessmann, Robert Pfaller, Andreas Salcher, Otto Brusatti und Georg Markus stellen ihre Sachbücher vor. Die Donau als Kulturraum steht im Mittelpunkt einer neuen Messebühne, der Donau Lounge.

Das literarische Angebot

Für Literaturfans holt die Messe Krimi-Stars wie Nele Neuhaus, Martin Walker und die literarischen Großmeister Martin Walser und den Friedenspreisträger des Deutschen Buchhandels 2007, Saul Friedländer, nach Wien. Eva Rossmann stellt ihren neuen Mira-Valensky-Krimi vor, der Schweizer Bestsellerautor Martin Suter seinen neuen Roman Die Zeit, die Zeit. Mit Alex Capus’ Skidoo sind die LeserInnen auf eine Reise in den Wilden Westen eingeladen. Daniel Glattauer, Clemens J. Setz, Anna Kim, Radek Knapp, Julya Rabinowich und Gerhard Roth treten als RepräsentantInnen der gerade besonders erfolgsverwöhnten österreichischen Literatur auf.

Ein weiterer Programmschwerpunkt liegt auf der Literatur Ost- und Südosteuropas, der sich die BUCH WIEN traditionell besonders verpflichtet fühlt. Zoran Feri´c, Daniel Odija, Markéta Pilátová, Robert Perisˇic und Melica Besˇlija vertreten die Literatur unserer Nachbarländer. International renommierte SchriftstellerInnen wie die israelische Autorin Mira Magén, die junge georgische Newcomerin Tamta Melaschwili und die berühmteste Stimme der Mongolei, Galsan Tschinag, machen die Messe zur literarischen Weltbühne.

TV- und Bühnenstars

Publikumslieblinge aus Fernsehen und Theater sind besondere Magneten der BUCH WIEN: Otto Schenk, Michael Heltau, Christoph Wagner-Trenkwitz und Roland Girtler laden auf den Messebühnen zu Begegnungen ein. Auch Roland Adrowitzer, Hans Bürger, Tarek Leitner, Eva-Maria Marold, Dolores Schmidinger oder Gabriel Barylli sind dieses Jahr live zu erleben.

Kochen und Reise

Auf der Kochbühne bereiten Prominente wie Haya Molcho, Simon Xie Hong, Bernhard Ludwig und Desirée Treichl-Stürgkh Rezepte aus ihren aktuellen Kochbüchern zu und laden zur Verkostung ihrer Gerichte ein. Das Rote Nasenkochbuch von Gerd Sievers enthält Rezepte von SpitzenköchInnen für die CliniClowns und wird ebenfalls auf der BUCH WIEN präsentiert.

Zur Einstimmung auf den nächsten Urlaub bietet die Reise Lounge einen Überblick über die neuen Bücher der Reiseverlage. Alfred Komarek präsentiert für Österreich-Urlauber den Band Semmering aus der neuen Reihe Österreich von innen. Tex Rubinowitz rät zu Rumgurken. Reisen ohne Plan, aber mit Ziel.

Das Kinder- und Jugendprogramm

Für die jungen Bücherfans ist mit einem breiten Kinder- und Jugendprogramm gesorgt. Geschichtenkönig Roman Kollmer liest abwechselnd aus Klassikern und Neuerscheinungen der Kinder- und Jugendliteratur. Rolf Rüdiger, die freche Ratte von Radio Wien, und WOW- und okidoki-Moderator Robert Steiner führen am Wochenende durch das Programm auf der Kinderbühne mit Büchern wie Der Räuber Hotzenplotz von Otfried Preußler, Guter Drache & Böser Drache von Christine Nöstlinger und Marcus Pfisters Schlaf gut, kleiner Regenbogenfisch. Auch das neue Buch von Sams-Erfinder Paul Maar wird präsentiert.

Live erleben können die jungen LeserInnen den "Vater“ des "Kleinen Eisbären Lars“, Hans de Beer, der seit 25 Jahren Generationen von Kindern begeistert, sowie Ole Könnecke, Cornelia Franz, Michael Roher, Patrick Addai und viele andere. Auf www.buchwien.at stehen die Unterlagen für die Rätsel-Rallye zum Download bereit. Die wienXtra spielebox stellt Brettspiele zum Ausprobieren bereit.

Die Jugendlichen erwartet mit Alina Bronsky Spannung und Unterhaltung. Die mit dem deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnete Autorin ist auf der FM4-Bühne mit ihrem neuen Roman Spiegelkind zu Gast. Für Comic-Fans wird der Auftritt des kanadischen Comic-Zeichners Guy Delisle zum Höhepunkt der Messe. 

Insgesamt erwartet die BUCH WIEN

mehr als 300 AutorInnen im Rahmen

der Messe und

der Lesefestwoche. Das gesamte

Programm BUCH WIEN 12 ist auf

www.buchwien.at

zu finden.

Ein Thema. Viele Standpunkte. Im FURCHE-Navigator weiterlesen.

FURCHE-Navigator Vorschau