Digital In Arbeit

Kanzlerin ohne Ablaufdatum

Mit einem kräftigen Kanzlerin-Bonus geht Angela Merkel ins Wahljahr 2009: Laut ZDF-Politbarometer wollen 55 Prozent Merkel weiterhin als Bundeskanzlerin. 31 Prozent erklären Außenminister und SPD-Kandidaten Frank-Walter Steinmeier zum Favoriten. Bei der Sonntagsfrage kommt die CDU/CSU auf 39 Prozent, die SPD auf 25 Prozent. Die FDP kann mit 11 Prozent rechnen, Linke und Grüne jeweils mit 10 Prozent. Auch CDU-intern ist Merkel unumstritten. Am Parteitag erhielt sie für ihre Politik der "praktischen Vernunft" in der Rezession mit 94,83 Prozent das zweitbeste Ergebnis bei ihrer fünften Wahl zur Parteichefin. Einzig aus Bayern droht Ungemach: Ministerpräsident Horst Seehofer fordert Steuersenkungen, Merkel ist dagegen. Letztlich brauchen CSU und CDU einander aber 2009 dringend. Und so wird wohl wieder Merkels "praktische Vernunft" siegen. (wm)

Ein Thema. Viele Standpunkte. Im FURCHE-Navigator weiterlesen.

FURCHE-Navigator Vorschau