Digital In Arbeit

Rückweg ins Leben

Der israelische Regisseur Nir Bergman führt seine Heldin in "Broken Wings" durch eine apathische Welt. Erst die Katastrophe hilft weiter.

Jeden Tag, der vergeht, verschwinde ich ein bisschen mehr," singt Maya bei den Proben zu einem Song-Wettbewerb. Das Lied schrieb sie selbst, ihr ausdrucksvoller Gesang verleiht ihm Seele. Der Siegerin winkt ein Plattenvertrag, doch auftreten kann sie nicht: denn Mutter Dafna hat Nachtdienst, Bruder Yair (Nitai Gaviratz) verweigert Schule und Leben, versteckt sich im lächerlichen Mauskostüm, in dem er Flugzettel verteilt. Ersatzmama Maya muss auf die Kleinen aufpassen, in verzweifelter Wut radelt sie heim, mit brüchigen Engelsflügeln an mageren Schultern. Weinend wird sie ihr Lied im Radio hören, stellvertretend von Producer-Freund Yoram (Dana Niv) gesungen.

Bereits die Einstiegssequenz gibt den missgestimmten Grundton von "Broken Wings" vor. Mit genauem Blick für die leisesten Veränderungen beobachtet Regisseur Nir Bergman die Familie Ulman. Getragen von Schauspielern, die durchwegs überzeugende Charakterstudien liefern, zeichnet der Film ein präzises, differenziertes Porträt zwischenmenschlichen Scheiterns. Hinreißend verkörpert Maya Maron den sensibel-schwierigen Teenager zwischen Wut, Schuld und Trauer.

Der Tod des Vaters hat die Familie in fünf emotional überforderte Einzelkämpfer zerfallen lassen, die keinen Halt in sich und keinen Weg mehr zueinander finden. Jeder balanciert an seiner psychischen Belastungsgrenze. Bis Maya ihre Schwester nicht vom Kindergarten holt und währenddessen die Katastrophe passiert, die der Regisseur fast lakonisch, ohne Worte, aber mit genauen Gesten in Szene setzt: Beim Sprung ins leere Schwimmbecken fällt der kleine Ido (Daniel Magon) ins Koma. Der Schock rüttelt an der Lethargie, verkrustete Wunden brechen auf, lassen zaghafte Annäherung zu: ein Rückweg ins Leben.

BROKEN WINGS

Knafayim shvurot

Israel 2002. Regie: Nir Bergman. Mit: Orly Silbersatz, Maya Maron.

Verleih: Filmladen. 87 Min.

FURCHE-Navigator Vorschau