Femizide: Die Mörder sind unter uns

1945 1960 1980 2000 2020

Der neunte Frauenmord in diesem Jahr sollte Gesellschaft und Politik aufrütteln. Solange aber der öffentliche Diskurs so bleibt, wie er ist, wird das Problem nicht an der Wurzel angegangen.

1945 1960 1980 2000 2020

Der neunte Frauenmord in diesem Jahr sollte Gesellschaft und Politik aufrütteln. Solange aber der öffentliche Diskurs so bleibt, wie er ist, wird das Problem nicht an der Wurzel angegangen.

Man kann den nunmehr neunten Frauenmord in diesem Jahr nur mehr mit Bestürzung quittieren. Es ist gut und richtig, dass auch die Politik die schreckliche Statistik als Weckruf versteht, und dass die leisen Klagen der schwachen Lobby für Frauen in Not nun endlich hörbarer sind: Nach Jahren der Mittel- und Personalkürzungen sind Folgen zu spüren, die natürlich „niemand gewollt hat“. Aber neun getötete Frauen allein in diesem Jahr klagen an. Das ist nicht zu beschönigen und stellt der Gesellschaft wie der Politik ein schlechtes Zeugnis aus.

Ein Thema. Viele Standpunkte. Im FURCHE-Navigator weiterlesen.

FURCHE-Navigator Vorschau