Zugespitzt

Schönes Haar

1945 1960 1980 2000 2020

Ein "Zugespitzt" über die Haarpflege von Männern.

1945 1960 1980 2000 2020

Ein "Zugespitzt" über die Haarpflege von Männern.

Die Durststrecke war lang: viele konnten seit November nicht mehr zum Friseur. Das schlug sich nicht nur im Stadtbild, sondern auch auf so mancher Politbühne nieder. Nun haben die Friseure zwar wieder offen, doch die Terminbücher sind voll, vor allem wenn man seine Haare nur in die Hände bestimmter Lieblingsfriseure legt. Gerade bei Männern entstanden dadurch vokuhilaähnliche Zustände: die Haare wuchsen im Nacken schneller als an den Seiten. Um nicht wie ein Punk auszusehen, musste man zu Haarpflegetipps greifen.

Und dies konnte schon einige Stunden im Bad beanspruchen. Denn glaubt man den Schönheits- und Fitnessmagazinen für Männer, braucht es für fettige Haare ein Trockenshampoo. Für dünne Haare ein Volumenpuder (ja, so etwas gibt es, meine Herren) und für trockene Haare einen Klecks Bodylotion ins Handtuch. Wer feine Haare hat, sollte diese jedenfalls immer in die Gegenrichtung föhnen. Für immer dünner werdendes Haar muss man unbedingt koffeinhaltiges Haarwasser verwenden und mit einer matten Paste ein paar Strähnen hervorheben. Wer seine Haarpflege ernst nimmt, braucht auf jeden Fall viel Ruhe und Zeit. Verständlich, dass da wenig Muse für anderes bleibt.