Simmering gegen Kapfenberg 2022

19451960198020002020

"Das ist Brutalität": Was Travnicek vor mehr als 60 Jahren konstatierte, passiert auch heute ...

19451960198020002020

"Das ist Brutalität": Was Travnicek vor mehr als 60 Jahren konstatierte, passiert auch heute ...

Dass Travnicek, ein kabarettistisches Alter Ego des Helmut Qualtinger, weiland meinte, Simmering gegen Kapfenberg „Brutalität“ nennen zu müssen, ist legendär. Dieses Match fand zuletzt, mehr als 60 Jahre später, wieder statt:

Nehammer läuft und läuft, versucht in einem Solo, das Kapfenberger Mittelfeld hinter sich zu lassen – und verstolpert sich in deren Verteidigung. Doch die Simmeringer bringen den Ball nur gerade über die Mittellinie, dort kommt Karner an den Ball und überdribbelt einen Kapfenberger nach dem anderen. Mit einer Bombe von Fernschuss zielt er aufs Kapfenberger Tor, trifft aber nur das Kreuzeck, die Wucht des Schusses zertrümmert aber das Tor.

Während dieses vom Platzwart notdürftig wiederaufgebaut wird, kommt Rendi-W. endlich an den Ball, dribbelt, verliert ihn, kriegt ihn wieder, verliert ihn, erkämpft ihn sich erneut und steht schon fast vor dem Simmeringer Tor, aus dem Sobotka herausstürmt, um Rendi-W. zu stoppen – doch er wird von Polaschek zu Fall gebracht, der ihn irrtümlich für einen Kapfenberger hält. Nun steht Rendi-W. allein vor dem Simmerin­ger Tor.

Endlich setzt Rendi-W. an ... Da grätscht Dosko von hinten rein, Rendi-W. fällt, Dosko übernimmt volley – Schuss und ...

FURCHE-Navigator Vorschau