Stefan Legge - © Foto: privat/ Bildbearbeitung: Margit Ehrenhöfer

The Big Quit: Die große Kündigungswelle in den USA | Weiter Denken #29

1945 1960 1980 2000 2020

2021 haben in den USA über vier Millionen US-Amerikaner ihren Job gekündigt. Und das in nur einem Monat. Der Ökonom Stefan Legge über Fachkräftemangel, neue Chancen und eine junge Generation, die den Status Quo in Frage stellt.

1945 1960 1980 2000 2020

2021 haben in den USA über vier Millionen US-Amerikaner ihren Job gekündigt. Und das in nur einem Monat. Der Ökonom Stefan Legge über Fachkräftemangel, neue Chancen und eine junge Generation, die den Status Quo in Frage stellt.

Stefan Legge ist promovierter Ökonom und Dozent am Schweizerischen Institut für Aussenwirtschaft und angewandte Wirtschaftsforschung der Universität St. Gallen. Mit FURCHE-Redakteurin Manuela Tomic spricht er über das Phänomen "The Big Quit", die große Kündigungswelle in den USA, Neuorientierung in der Krise und über den Protest junger Chinesen für einen fairen Arbeitsmarkt.

Stefan Legge ist promovierter Ökonom und Dozent am Schweizerischen Institut für Aussenwirtschaft und angewandte Wirtschaftsforschung der Universität St. Gallen. Mit FURCHE-Redakteurin Manuela Tomic spricht er über das Phänomen "The Big Quit", die große Kündigungswelle in den USA, Neuorientierung in der Krise und über den Protest junger Chinesen für einen fairen Arbeitsmarkt.

Die Arbeitnehmer sehen diese Situation als eine Chance. Sie stellen sich neue Fragen. Es war ein Schock und die Menschen reagieren darauf.

FURCHE-Navigator Vorschau