Digital In Arbeit

Österreich - gefährlicher als "Expedition Robinson"

Expedition Robinson" lautet die Antwort des ORF auf die Reality-Show "Big Brother", die seit Anfang September zu sehen ist.

Ähnlich wie bei "Big Brother" werden Menschen wie du und ich gezeigt, die auf engstem Raum miteinander auskommen müssen, da-bei gegeneinander und um die Gunst des Fernsehpublikums kämpfen, um nach harter Auslese als alleiniger Sieger und um 700.000 Schilling reicher die Arena zu verlassen.

Anders als "Big Brother" ist der Ort des Geschehens jedoch kein Wohncontainer, sondern eine malerische Insel vor der Küste Thailands.

Alles nur Spaß und Unterhaltung? Man kann diese Fernsehshow auch als Spiegelbild unserer Gesellschaft betrachten, in der das soziale Klima rauer wird. Zwar soll der "Robinson 2000", wie man liest, auch "moralisch in Ordnung" sein. Wenn daher bei der Expedition Robinson Teamgeist gefordert ist, weil zwei Mannschaften gegeneinander kämpfen, kann am Ende doch nur der gewinnen, der sich selbst der Nächste ist. Wie im wirklichen Leben, so ist auch in der Fernsehwelt das Ende der Gemütlichkeit erreicht.

Von wegen: "Willkommen (in) Österreich"! Die neue Botschaft lautet: "Das Boot ist voll!" Wer um einen Platz auf dieser "Insel der Seligen" kämpft, hat mit Widerstand zu rechnen. Fremde sind nicht erwünscht. Sie haben mit Ablehnung und harter Auslese zu rechnen. Die Teilnehmer der Robinson-Show haben die Gefahren des Dschungels bestehen. Im wirklichen Leben findet der Überlebenskampf an der EU-Außengrenze oder in den Mühlen der Asylgesetzgebung statt.

Das Paradies, von dem die Bibel auf den ersten Seiten berichtet, schaut anders aus als solch eine Insel der vermeintlich Seligen, und anders auch das Reich Gottes, auf das wir Christen hoffen und dessen Vorschein schon heute erfahrbar werden soll.

Ulrich H. J. Körtner ist Professor für Systematische Theologie H.B. an der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Universität Wien.

Ein Thema. Viele Standpunkte. Im FURCHE-Navigator weiterlesen.

FURCHE-Navigator Vorschau