Veranstaltungstipp

Bis 22. Dezember 2019

Im Zeichen von Wotruba

Wotruba - © R. Kedl KBB

Die Ausstellung „Bildhauer der Wotruba Schule“ widmet sich Werken von Wotruba-Studenten, allen voran Wander Bertoni und Rudolf Kedl.

Die Ausstellung fokussiert den Blick auf diese beiden burgenländischen Vertreter und zeigt ihre Entwicklung: von den vom österreichischen Bildhauer Fritz Wotruba beeinflussten Frühwerken bis hin zu ihrem unverwechselbaren eigenen Stil. Kleinplastiken und -skulpturen ergänzen die Schau. Zu sehen ist die Ausstellung in der Landesgalerie Burgenland noch bis zum 22. Dezember.

Bildhauer der Wotruba Schule

Landesgalerie Burgenland
27. September – 22. Dezember 2019

Landesgalerie Burgenland

Bis 22. Dezember 2019

Veranstaltungstipp

18. - 23. November

Animal Spirits

Animal Spirits - © Verlagsgruppe Styria

Oliver Tanzers Buch über Tiere und Pflanzen, die uns mit ihren Strategien aus der Krise von Politik und Gesellschaft helfen können, hat nicht nur bei der Buch Wien unterhalten.

Veranstaltungstipp

Jüdische und christliche Reflexionen

Wiener Judenplatz - © Foto: Rupprecht@kathbild.at

Auch dieses Jahr laden katholische und evangelische Organisationen in Kooperation mit der FURCHE zu Bedenktagen rund um den Jahrestag der Novemberpgrome ein.

Veranstaltungstipp

Erinnern um die Zukunft willen

Wiener Judenplatz - © Foto: Rupprecht@kathbild.at

Auch dieses Jahr laden katholische und evangelische Organisationen in Kooperation mit der FURCHE zu Bedenktagen rund um den Jahrestag der Novemberpogrome ein.

Veranstaltungstipp

Ab 9. November, 19:30

Stationen einer Filmikone

Ankunft. Heute. Hedy Lamarr - © Kunstspielerei

Hedy Kiesler, hübsche Tochter aus einer jüdischen Bankiersfamilie im Wien der 30er-Jahre, geht zum Film, flüchtet vor ihrem eifersüchtigen Mann und den Nazis in die USA und erobert dort Hollywood.