ro ro

» FOKUS | DAS THEMA DER WOCHE
titelseite Klän ischt supr!
„Klein ist super“: Vorarlberg wählt am Sonntag seinen Landtag. Doch was macht das Ländle so anders? Über konservative Wähler, gelungene Integration und kulturprägenden Käse.

„Der dümmste aller Wahlkämpfe“
Geblieben und Gsiberger geworden
Im Käs liegt die Wahrheit



Stellen Sie uns auf
die Probe - jetzt 6 Wochen GRATIS!




» LEITARTIKEL
Die Russland-Versteher

Der bizarre Auftritt von Johann Gudenus in Moskau fügt sich in die lange Geschichte österreichischer Peinlichkeiten, wirft aber darüberhinaus grundsätzliche Fragen auf.

| Von Rudolf Mitlöhner


Auch die ideologische Welt ist keine Scheibe: Die Extreme berühren einander. Aktuell lässt sich das etwa anhand der... [mehr]



Leitartikel der vergangenen Wochen
» AUS DEM INHALT
JOURNAL
Mit friedlichen Mitteln gegen den Krieg
Die aus Liberia stammende Friedensnobelpreisträgerin Leymah Gbowee ist am 22. September zu Gast beim Dialogikum Phönixberg im Pielachtal. Mit der FURCHE sprach sie über ihre Erwartungen zur Zukunft der Frauen in Afrika und wie Ebola den jungen Frieden bedroht.

KOMPASS
Klettermax und Zappelphilipp
Über eine heranwachsende Generation zwischen Störung, Stress und Pathologisierung.

FEUILLETON
Oh, wie schön ist Afrika!
Vor 90 Jahren kam Hugo Bernatzik nach einer Sudanreise mit einer Liebeserklärung zurück.


Die vollständigen Texte können Sie nur in der Printausgabe lesen.




» BOOKLET JUNI
In der aktuellen Printausgabe des "booklet" lesen Sie über folgende Themen:

LESEND IN DIE WELT HINEIN
Literarische Reisen nach Dagestan, Kuba, Simbabwe, Kroatien, Libanon, Portugal, Irak, USA, Kanada, Frankreich und Australien.
DIE ABWEICHUNG, DIE EIGENART
Literatur blickt in die Welt, indem sie erzählt, wie einzelne in ihr versuchen, ihren Alltag zu meistern.
HÄRETIKER AUS KUBA
Leonardo Padura blickt in Krimis auf die Schatten-
seiten der Gesellschaft.
EIGEHOLT VON DER GEGENWART
Realistische Literatur über etwas, „das fast geschehen ist“: Eine Mauer soll den Kaukasus von Russland isolieren.
FARBENLEHRE IN AMERIKA
Die Nigerianerin Chimamanda Ngozi Adichie schreibt ein wichtiges Buch über den Rassismus in den USA.
SCHWEIGSAMER DUCKMÄUSER
„Joseph Walsers Maschine“: Ein Repressives System, ein „kleiner Mann“ und sprachliche Stolpersteine.
EINNAL WILDNIS UND ZURÜCK
François Gardes Debüt über einen schiffbrüchigen Franzosen, der zum Aborigine wird und später wieder lernen muss, Europäer zu sein.
HÉLÈNE WIEGT HUNDERTZEHN
Fanny Britt zeichnete leise und liebevoll Eine Graphic Novel über Ausgrenzung, Verunglimpfung und Traurigkeit.
DIE FREMDEN NEBENAN
Hinausgelesen: Brigitte Schwens-Harrant über
Peter Waterhouse’ Lektüre des Fremdenrechts.

Alle ab 2007 erschienenen Besprechungen finden Sie in unserem Literaturarchiv.
» SCHWERPUNKT
In der aktuellen Printausgabe lesen Sie im Schwerpunkt:

Politik
In der 7. Internationalen Woche des Grund-
einkommens wagt ein deutscher ein Sozialexperiment: Er sammelt Geld um fremden Menschen ein Jahr lang ein Grundeinkommen zu finanzieren.


Der Mann, der Geld verlost

Ein Deutscher sammelt Geld, um anderen Menschen ein Jahr lang ein Grund-
einkommen von 1000 Euro im Monat zu ermöglichen. Das Experiment sprengt schon jetzt alle Erwartungen.


Und wer soll das bezahlen?
Attac rechnet vor, wie sich ein Grund-
einkommen für alle in Österreich finanzieren ließe.
» FILM
In der aktuellen Printausgabe lesen Sie folgende Kritiken:

Vater Loser mit dem
Sohn Loser
„Risse im Beton“: Umut Dag˘ lässt seinen zweiten Langspielfilm im tristen Milieu einer Wiener Jugend mit kaum einer Perspektive spielen. Grandios. Schonungslos. Dennoch nicht ohne Poesie.

Risse in Beton
Klicken Sie auf den Filmtitel und sehen Sie den Original Trailer.

Alle ab 2007 erschienenen Besprechungen finden Sie in unserem Filmarchiv.
» ABOANGEBOTE
Unser Angebot für Sie!
Das Furche-Abo! Noch mehr Qualität, Hintergrund und Analyse – wöchentlich in Ihrem Briefkasten! Sie haben die Wahl … [mehr]
» INTERAKTIV
Themen der Woche
Leitartikel
Lesermeinung
Redaktionsblog
Powered by vBadvanced CMPS v2.2.1 (vB 3.6)



Powered by vBulletin® Version 3.6.5 (Deutsch) | Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
ro
ro ro
Werbung