Digital In Arbeit

Atemberaubend

Was unspektakulär ist, wird durch Jan Haft mehr als spektakulär. In "Das grüne Wunder - Unser Wald“ gelingen dem Naturfilmer atemberaubende Einblicke ins Ökosystem vor unseren Haustüren. Es mögen die unvermittelten Wechsel zwischen extremem Zeitraffer und Zeitlupe oder zwischen Fern- und Nahaufahme dramaturgisch etwas heterogen wirken. Aber das tut der Grandezza des Films nur wenig Abbruch. Man muss einfach staunen, wo Haft mit der Kamera hinkommt - von der Fuchshöhle bis zu säurespritzendem Ameisen.

Das grüne Wunder - Unser Wald

D 2012. Regie: Jan Haft. Einhorn.

FURCHE-Navigator Vorschau