Online-Porno - Der suchtartige Konsum von Online-Pornografie ist ein relativ junges Phänomen, das an der Schnittstelle von Sexsucht und Internetsucht zu verorten ist. - © iStock / gpointstudio (Bildbearbeitung: Rainer Messerklinger)
Dossier

"Supernormaler Stimulus“

1945 1960 1980 2000 2020

Pornografie und Cybersex machen das Internet zu einem enthemmten Handlungsraum – mit hohem Suchtrisiko.

Wissen

Vom Loslassen und Festhalten

Jung und Alt - Loslassen gehört von früh an zum Lauf des Lebens. Es ist freilich umso schwieriger, je fester die Bindung an das Loszulassende ist. - © iStock / Kuzmichstudio

Richtiges Loslassen bedeutet auch Gewinn, und richtiges Festhalten muss auch Verlust bedeuten. Reflexionen eines Alternsforschers.

Georg Wick

05. September 2019

Wissen

Taumelnd in der Zwischenwelt

Baustelle Gehirn - Baustelle Gehirn: Eine Studie beschreibt die Pubertät bei Menschen, aber auch Affen als wesentlichen Reifungsprozess des Gehirns. - © iStock / wundervisuals

Impulsiv und irrational: Teenager stellen ihr Umfeld oft auf die Probe. Denn in der Pubertät wird auch das Gehirn umgebaut.

Martin Tauss

29. August 2019

Wissen

Geistesblitz in Glasgow

Watt - © Foto: iStock/benedek

Seine Erfindung beschleunigte die Welt. Doch die Idee dazu kam in einem Moment der Muße und Entschleunigung. Zum 200. Todestag von James Watt, dem Vater der Dampfmaschine.

Martin Tauss

22. August 2019

International

Das Klimadesaster als „Schönwetter“

Hitzewelle in Paris - © APA / AFP / Bertrand Guay

Von 33.700 Autoren zum Thema Klimawandel bestreiten nur 34, dass er von Menschen gemacht wird. Warum Leugnen trotzdem Saison hat.

Florian Bayer

22. August 2019

Wissen

Warum wir eine Barfußmedizin brauchen

Barfußmedizin - Barfußmedizin ist im Kommen. - © iStock/PeskyMonkey

Man sollte die Kraft der modernen Medizin nicht unnütz vergeuden. Denn die Essenz der Heilkunst ist zeitlos und simpel. Plädoyer für eine Neubesinnung.

Hartmut Schröder

15. August 2019

International

Wasserkraft um jeden Preis?

Staudamm - © Gioia Forster / dpa / picturedesk.com

GASTKOMMENTAR. Ist Wasserkraft die „saubere ­Energie“, als die sie gemeinhin gilt? Es ist kompliziert.

Klement Tockner

14. August 2019

Medien

Was ist Wahrheit?

Waage - © Foto: iStock / Von: no_limit_pictures

Wer gilt in einer Zeit der Neonationalismen und Faktenverdreher als oberste Wahrheitsinstanz? Gedanken über Götter, Richter und die Suche nach Irrtümern.

Peter Strasser

13. August 2019

Wissen

Im Rausch der Tiefe

Tiefe - © Foto: gettyimages / Global_Pics

Beim Tauchen in größeren Tiefen gerät das Gehirn gehörig durcheinander. Über das Rätsel der Inertgas-Narkose aus heutiger Sicht.

Klaus M. Stiefel

07. August 2019

Wissen

„Liebesschwur macht immun gegen Lärm“

Lärmbelästigung - Die WHO sieht Lärm zunehmend als problematisch an. Rund 39 Prozent der Österreicher und Österreicherinnen werden in ihrer Wohnung durch Lärm gestört (Statistik Austria).

Die Psychoakustikerin Brigitte Schulte-Fortkamp erklärt, wie sich die eigene Lebensgeschichte auf die individuelle Lärmempfindlichkeit auswirkt.

Brigitte Quint

31. Juli 2019

Wissen

Bitte abdrehen!

Berieselung

In der Aufmerksamkeitsökonomie werden unsere Sinne von früh bis spät bombardiert. Höchst an der Zeit, sich dagegen zu wehren. Warum es ein generelles Verbot für Zwangsbeschallung braucht.

Martin Tauss

31. Juli 2019

Wissen

Relativ einflussreich

Kurt Gödel und Albert Einstein - Am „Institute for Advanced Study“ im US-amerikanischen Princeton pflegten Kurt Gödel und Albert Einstein eine ungewöhnliche Freundschaft. - © Emilio Segre Visual Archives / Science Photo Library / picturedesk

Albert Einsteins Relativitätstheorie wurde vor 100 Jahren bestätigt. Vor 70 Jahren fand Kurt Gödel darin eine seltsame Art von Universum. Ein Anlass, das Erbe des großen Wiener Logikers zu beleuchten.

Martin Tauss

25. Juli 2019

Wissen

Ein Garten für die Arten

"Gartenstudio" - Paul Neuninger in seinem "Gartenstudio" südlich von Wien: Der Mensch zieht sich als Akteur zurück bzw. versteht sich nur noch als ein Akteur unter vielen.

Brachflächen sind "Unorte" unserer Gesellschaft. Doch die spontane Vegetation dieser Freiräume hat ästhetisches und ökologisches Potenzial. Zu Besuch in einem grünen Labor.

Martin Tauss

18. Juli 2019

Wissen

Planetarisches Bewusstsein

Historischer Meilenstein - Zum 50. Jahrestag der Mondlandung wird weltweit an diesen historischen Meilenstein erinnert. In New York etwa werden die originalen Videoaufnahmen der NASA sowie Erinnerungsstücke aus der US-Raumfahrtgeschichte versteigert. Das Original-Handbuch der Landefähre "Eagle" wird auf bis zu neun Millionen Dollar geschätzt. - © iStock / narvikk

Ehrfurcht, Demut und Ergriffenheit: Der Blick vom Weltall auf die Erde verändert das Denken und Handeln. Zum 50. Jahrestag der Mondlandung.

Martin Tauss

11. Juli 2019