Impftag 2020 - Anlässlich des Österreichischen Impftags am 18. Jänner 2020 steht die Impfpflicht bei einer Veranstaltung der Österreichischen Akademie der Ärzte in Wien im Fokus. Dort werden auch die ersten Pilotprojekte zum elektronischen Impfpass präsentiert, der bis spätestens 2021 in ganz Österreich eingeführt werden soll. - © Foto: iStock / Manit Chaidee
Wissen

Impfen? Ja natürlich!

1945 1960 1980 2000 2020

Wie ist es möglich, dass in Österreich wieder ein markanter Anstieg der Masernfälle zu verzeichnen ist? Medizinisches Plädoyer für eine allgemeine Impfpflicht.

Wissen

Der Widerstand wird wachsen

Impfen  - © Foto: iStock / Manit Chaides

Die Debatte zur Impfpflicht läuft in eine problematische Richtung. Zuvor bedarf es umfassender Transparenz und voller staatlicher Haftung. Ein Gastkommentar.

Madeleine Petrovic

16. Jänner 2020

Lebenskunst

Jetzt baden!

Jähe Erfrischung - Die Alte Donau in Wien lädt zu jeder Jahreszeit zum Schwimmen ein: Auch diesen Winter ist sie ein beliebter Treffpunkt zum Eisschwimmen. - © Foto: picturedesk.com / Willfried Gredler-Oxenbauer

Kaltwasser-Schwimmen ist eine prickelnde Herausforderung für Körper und Geist. Was ist daran so faszinierend – und welche Vorsichtsmaßnahmen sind zu beachten?

Martin Tauss

16. Jänner 2020

Wissen

Gene und Galaxien

Heikle Forschung - Nachdem in China die ersten genmanipulierten Babys zur Welt gekommen sind, wurden die verantwortlichen Forscher zu Haft- und Geldstrafen verurteilt. Experten hoffen nun auf einen abschreckenden Effekt. - © Foto: iStock / Iaremenko

Welche großen Themen werden die Forschungsagenda im Jahr 2020 prägen? Eine kleine Auswahl vielversprechender sowie kontroverser Projekte.

Martin Tauss

09. Jänner 2020

Wissen

Immer der Nase nach

Frasnelli - © Foto: Wolfgang Machreich

Riechen ist gut für das Gehirn: Unterwegs am Wiener Naschmarkt mit dem Neurowissenschafter Johannes Frasnelli.

Wolfgang Machreich

09. Jänner 2020

Wissen

Der Traum vom „sauberen“ Steak

In-vitro-Fleisch - Weltweit versuchen Wissenschafter, Fleisch aus einzelnen Zellen herzustellen. Aus einer Biopsie wird im Labor ein Stück Gewebe, das dann weiter zum Wachstum angeregt wird. - © Foto: iStock / bonchan

Tierleid, Klimakrise und wachsende Weltbevölkerung: Es gibt gute Gründe, nach einem neuen Weg der Fleischproduktion zu suchen. Aber können Gewebekulturen im Lab...

Martin Tauss

02. Jänner 2020

Wissen

Nur die Höhle war Zeuge

Urzeitliche Jagdmalerei - Die Wandmalereien wurden in der Kalksteinhöhle Leang Bulu Sipong 4 im Süden der Insel Sulawesi gefunden. Die Forscher nutzten die Uran-Thorium-Datierung, um das Alter festzustellen. - © Foto: APA / AFP / Griffith University / Ratno Sardi

In Indonesien wurden die bislang ältesten Höhlenmalereien entdeckt. Archäologen sehen in den seltsamen Jagdszenen die frühesten Belege eines spirituellen Weltbi...

Martin Tauss

19. Dezember 2019

Wissen

Lektionen des „Lerndopings“

Doping

Ein guter Teil der Studierenden ist an Mitteln zur Leistungssteigerung interessiert. Manche greifen dabei auch zu gefährlichen „Smart Pills“.

Tobias Kurakin

12. Dezember 2019

Wissen

Gab es das früher auch schon?

Breugel - © Foto: picturedesk.com /  akg-images

Episoden der Erderwärmung sind auch vor dem industriellen Zeitalter dokumentiert. Doch das taugt nicht als Argument für Zeitgenossen, die den Klimawandel nicht ...

Klaus M. Stiefel

12. Dezember 2019

Wissen

Raus aus der Lichtglocke!

Naturnacht - Der Lebensraum Nacht ist nicht nur für Romantiker, sondern auch für Astronomen voller Schätze (Bild: Schloss Petronell im Nationalpark Donauauen. Die Dunkelheit wird hier von zwei Seiten durch die Großstädte Wien und Bratislava beeinträchtigt, sodass die Milchstraße nur noch schwer auszumachen ist.) - © Foto: G. Wuchterl, Verein Kuffner-Sternwarte/NHM

Ein Besuch bei der Kuffner-Sternwarte in Wien, einer Art von Kommandozentrale im Kampf gegen die Lichtverschmutzung.

Wolfgang Machreich

12. Dezember 2019

Wissen

Achtlos angestrahlt

Park bei Nacht - © Foto: iStock / Juhku

Die Abschaffung der Nacht ist ein uralter Traum der Menschheit. Daraus ist eine schrankenlose Leuchtkultur erwachsen, in der allzu viel Licht verschwendet wird.

Martin Tauss

12. Dezember 2019

Wissen

Reisen in vier Dimensionen

Virtuelle Realitäten - © iStock/ 3DSculptor

„Spiegelwelt“ und Raum-Zeit-Kontinuum: Wie „Big Data“ der Vergangenheit für die Zukunft nutzbar werden können. Zu Gast bei der „Time Machine“-Konferenz in Dresd...

Martin Tauss

24. Oktober 2019

Wissen

Forscher, Yogi, Freigeist

Paul Watzlawick - Nach beruflichen Abenteuern fand der gebürtige Villacher (1921–2007) am renommierten Mental Research Institute (MRI) in Palo Alto, Kalifornien, eine wissenschaftliche Heimat. - © picturedesk.com / Friedrich Rauch / Interfoto

Im Zeitalter der digitalen Kommunikationsflut ist sein Werk aktueller denn je: Paul Watzlawick hat (zwischen-)menschliche Probleme innovativ analysiert. Georg W...

Georg Wick

31. Oktober 2019

Wissen

Bedrohte Frequenzen

Wetterprognosen - Der flächendeckende Ausbau von 5G bedeutet eine neue Stufe digitaler Vernetzung. Nicht nur gesundheitliche Risken werden dabei diskutiert, auch negative Folgen für Wetter- und Klimaprognosen stehen zur Debatte. - © Foto: iStock / aapsky

5G-Mobilfunk gilt als Motor des technischen Fortschritts. Doch nach der Weltfunkkonferenz in Sharm El-Sheik melden Meteorologen erneut schwerwiegende Bedenken a...

Martin Tauss

28. November 2019

Wissen

Die ganz andere Verschmutzung

Licht - © Foto: Pixabay

Künstliches Licht wird in Europa immer maßloser eingesetzt. Die negativen Folgen bleiben oft lange verborgen – und sind noch so unbekannt wie einst die schädlic...

Stefan Wallner

11. Dezember 2019

Wissen

Die überzogene Quantität

Klone - Geklonte Wissenschaftler 

Die Anzahl an Forschern ist explodiert, der Umfang an Wissen wächst – bahnbrechende Erkenntnisse bleiben dagegen aus. Blockiert sich die Wissenschaft selbst? Ei...

Dimitrios Kolymbas

20. November 2019

Wissen

Worte einsickern lassen

Lesen_Buch - © Pixabay/Pexels

Im Druck des Alltags steht oft „Fast Food“-Lektüre auf dem Programm. Achtsames Lesen kann aus dem hektischen Aufsaugen von Texten eine tiefgründige Erfahrung ma...

Martin Tauss

07. November 2019

Wissen

Der Tod des alten Adam

Auf dem Weg zur Optimierung des Menschen - © iStock / Just_Super

Transhumanisten wollen Mensch und Maschine verschmelzen, Alter und Tod überwinden oder andere Planeten kolonialisieren. Warum all das zum Albtraum gereicht.

Peter Strasser

24. Oktober 2019

Wissen

Erinnern ist verknüpfen

Tagebuch - © Foto: Pixabay

Die preisgekrönte Kulturwissenschaftlerin Aleida Assmann über Zeitreisen, Formen des Vergessens und das Erinnerungs-Prinzip

Aleida Assmann

23. Oktober 2019

Wissen

Eintauchen in Raum und Zeit

Scan Navigator Furche Archiv - <strong>Abgelichtet</strong><br />
Die gescannten Archivbände der FURCHE werden digital aufbereitet und Inhalte miteinander verknüpft. Mit dem FURCHE-Navigator kann künftig nachgeforscht werden, wie sich Diskurse verändert haben. - © Davina Brunnbauer

Vom Archivband zur Zeitmaschine: Wie DIE FURCHE eine digitale Reise von der Vergangenheit über die Gegenwart in die Zukunft ermöglicht.

Davina Brunnbauer

23. Oktober 2019

Wissen

Das Wackeln der Sterne

Exoplaneten - Exoplaneten kreisen um Sterne außerhalb unseres Sonnensystems. 1995 wurde mit<em> 51 Pegasi b </em>der erste Exoplanet entdeckt. Er befindet sich im Umlauf eines 50 Lichtjahre entfernten Sterns (Bild: Künstlerische  Darstellung). - © ESO / M. Kornmesser / Nick Risinger (skysurvey.org) (cc-by 4.0)

Vor Jahrzehnten ritterten Forschungsteams um die Entdeckung des ersten Exoplaneten. Wie zwei Schweizer Außenseiter das Rennen für sich entschieden. Zum Physik-N...

Martin Tauss

21. Oktober 2019

Wissen

Aus den Tiefen der Stammesgeschicht...

Kotrschal_giraffe_mensch - <strong>Biologicum Almtal</strong><br />
„Ein frischer Blick auf die Evolution“ prägte dieses Jahr die Veranstaltung im oberösterreichischen Grünau. Heuer wurde erstmals auch ein „Junior Biologicum“ für ein junges Publikum angeboten. - © iStock / kohei_hara

Angesichts einer Welt im Multitrauma müssen wir verstehen, was die Menschen von Grund auf antreibt und ausmacht. Ein Rückblick auf das Biologicum Almtal.

| Kurt Kotrschal

10. Oktober 2019

Politik

Politischer Blick in die Sterne

Kristallkugel - <strong>Blick in die Glaskugel</strong><br />
Eine Wahl ohne Prognosen und Hochrechnungen ist kaum mehr vorstellbar. Wir wollen die Zukunft kennen und dazu ist uns jedes Mittel recht. - © Rainer Messerklinger

Vorhersagen von Wahlergebnissen erfreuen sich enormer Beliebtheit – sogar wenn sie völlig unseriös sind. Ein Gastkommentar.

Florian Freistetter

03. Oktober 2019