Evan Thompson - © Foto: Lia Kendall
Wissen

Evan Thompson: „Das Selbst ist keine Illusion“

1945 1960 1980 2000 2020

Der Dialog zwischen Buddhismus und Wissenschaft ist dem Dalai Lama ein großes Anliegen. Der Philosoph Evan Thompson war von Anfang an dabei – und äußert heute fundierte Kritik.

Gesellschaft

Bildschirm-Kinder: Der digitale Bab...

Bildschirmkind

Die virtuelle Dauerberieselung ist für Kinder ein denkbar schlechter Zeitvertreib. Im Ausnahmezustand scheint diese Prämisse an Gültigkeit verloren zu haben. Üb...

Brigitte Quint

28. Mai 2020

Wissen

Wie gefährlich ist 5G?

5G-Ausbau - © Foto: APA / Helmut Fohringer

Die 5G-Funktechnologie gewinnt durch die Coronakrise an Bedeutung. Doch die Diskussion über mögliche gesundheitliche Folgen bleibt weiterhin virulent.

Martin Tauss

20. Mai 2020

Wissen

Was wir von Seeigeln über Pandemien...

Seeigel - © Foto: iStock/Damocean

Häufig wird der Ausbruch des neuartigen Coronavirus mit früheren Pandemien wie der Spanischen Grippe verglichen. Dramatische Epidemien gab es aber auch bei Tier...

Klaus M. Stiefel

20. Mai 2020

Wissen

Brainspotting: Der besondere Blick

Brainspotting - © Illustration: iStock/Jane_Kelly

Das Auge gilt als Fenster zur Seele. Brainspotting ist eine junge Therapie für Trauma und emotionale Belastung, die diese alte Weisheit zu bestätigen scheint. B...

Monika Baumann

07. Mai 2020

Wissen

Corona: Das große Screening

Wärmebild - © Foto: alphagalileo.org

Die Bekämpfung der Corona-Pandemie wird durch technologische Innovationen angetrieben. Neue Alarmsysteme sollen die Luft, das Abwasser und den menschlichen Körp...

Martin Tauss

30. April 2020

Wissen

CO2-Steuer nach der Corona-Krise?

Leere  Autobahnen  - Der Corona-Lockdown hat auf die Erderwärmung praktisch keine Auswirkungen, betonen Wifo und das Grazer Wegener Center. - ©  iStock/lechatnoir

Bislang galt das politische Motto: Lieber weiter Rekordhitze, als sich die Finger an CO2-Regeln zu verbrennen. Doch nach der Corona-Krise sollte eine CO2-Abgabe...

Oliver Fischer

23. April 2020

Wissen

Corona: Den Tunnelblick wieder weit...

Virenschutz - Einsatzkräfte in Ganzkörperschutzanzügen versprühen Desinfektionsmittel: Dieses Bild hat derzeit weltweit dystopisches Potenzial (Bild: Ein italienisch-russi­sches Expertenteam desinfiziert ein Seniorenheim in einem Vorort von Bergamo). - © Foto:  picturedesk.com / laPresse / EXPA

In der Akutphase der Pandemie wurde das politische Handeln von einem „virologischen Imperativ“ bestimmt. Jetzt aber ist es an der Zeit, andere Gesundheitsschäde...

Martin Tauss

23. April 2020

International

Wasser: Wenn das Nötigste fehlt

Mangelnde Ressource - © Foto: Rijasolo / AFP

In den Ländern des globalen Südens gehört Wasserknappheit zum Alltag. Mit der Coronakrise könnte diese ohnehin angespannte Lage eine neue, gefährliche Dimension...

Manuela Tomic

16. April 2020

Wissen

Den Stoff verdauen

Altkleider - © Foto: iStock/vuk8691

Textilien aus Mischgewebe haben zwar gute Produkteigenschaften, machen aber Probleme beim Recycling. Heimische Universitäten und Betriebe haben nun eine Lösung ...

Sonja Bettel

16. April 2020

Wissen

Wasser: „Unschätzbare Ressource“

Staudamm - © Foto: iStock/DieterMeyrl

Die Erderwärmung und das Artensterben führen in den Gewässern zu drastischen Folgen – auch in Österreich. Klement Tockner über Krisen im Zeitlupenmodus.

Martin Tauss

16. April 2020

Wissen

Joachim Bauer: "Menschen ohne Konta...

Bauer - © Foto: APA / Georg Hochmuth

Der „Shut-Down“ läuft psychischen Grundbedürfnissen zuwider und verursacht gigantische Wirtschaftsschäden. Für die nächste Pandemie sind bessere Strategien nöti...

Joachim Bauer

09. April 2020

Wissen

Reisen in vier Dimensionen

Virtuelle Realitäten - © iStock/ 3DSculptor

„Spiegelwelt“ und Raum-Zeit-Kontinuum: Wie „Big Data“ der Vergangenheit für die Zukunft nutzbar werden können. Zu Gast bei der „Time Machine“-Konferenz in Dresd...

Martin Tauss

24. Oktober 2019

Wissen

Forscher, Yogi, Freigeist

Paul Watzlawick - Nach beruflichen Abenteuern fand der gebürtige Villacher (1921–2007) am renommierten Mental Research Institute (MRI) in Palo Alto, Kalifornien, eine wissenschaftliche Heimat. - © picturedesk.com / Friedrich Rauch / Interfoto

Im Zeitalter der digitalen Kommunikationsflut ist sein Werk aktueller denn je: Paul Watzlawick hat (zwischen-)menschliche Probleme innovativ analysiert. Georg W...

Georg Wick

31. Oktober 2019

Wissen

Bedrohte Frequenzen

Wetterprognosen - Der flächendeckende Ausbau von 5G bedeutet eine neue Stufe digitaler Vernetzung. Nicht nur gesundheitliche Risken werden dabei diskutiert, auch negative Folgen für Wetter- und Klimaprognosen stehen zur Debatte. - © Foto: iStock / aapsky

5G-Mobilfunk gilt als Motor des technischen Fortschritts. Doch nach der Weltfunkkonferenz in Sharm El-Sheik melden Meteorologen erneut schwerwiegende Bedenken a...

Martin Tauss

28. November 2019

Wissen

Corona: Schlägt die Natur zurück?

Nasse Märkte - Marktplätze, wo lebende oder unmittelbar geschlachtete Tiere angeboten werden, gelten als „Zeitbombe“ für neuartige Infektionskrankheiten (Bild: „Wet Market“ in Hong Kong). - © Foto: APA / AFP / Isaac Lawrence

Forscher sehen in der Coronakrise einen „Warnschuss“. Denn das Risiko für Epidemien ist davon abhängig, wie Menschen mit Tieren und Ökosystemen umgehen.

Martin Tauss

02. April 2020

Wissen

Corona: Wissenschaft als Weltenrett...

Dem Virus auf der Spur - In der Krise zeigt sich der Stellenwert öffentlich finanzierter Wissenschaft besonders deutlich. - © Foto: iStock/HRAUN

Die Kurve abflachen: Diese Maxime müsste auch für die Erderwärmung und Naturzerstörung gelten. Welche Lehren jetzt aus der Coronakrise zu ziehen sind. Ein Gastk...

Klement Tockner

02. April 2020

Wissen

Coronavirus: schrecklich erfolgreic...

Coronavirus SARS-CoV-2 - Der neuartige Krankheitserreger hat charakteristische Zacken, die an die Rezeptoren von menschlichen Zellen andocken und so in den Körper eindringen. Für eine Infektion dürften bereits geringe Virusmengen ausreichen. - © Foto: iStock/ fpm

Wie hat es der neuartige Krankheitserreger geschafft, sich binnen kurzer Zeit auf allen Kontinenten rasant zu verbreiten? Das Geheimnis liegt in seiner Struktur...

Martin Tauss

26. März 2020

Wissen

"Ärzte ohne Grenzen" über Epidemien...

Marcus Bachmann Ärzte ohne Grenzen Afrika - © Foto: Samuel Sieber/MSF

Das Coronavirus ist für die Länder Afrikas nur eine von vielen Herausforderungen. Marcus Bachmann („Ärzte ohne Grenzen“) über die Schieflage von Ressourcen und ...

Manuela Tomic

19. März 2020

Wissen

„Egoismus ist den Bäumen fremd“

Peter Wohlleben - Der deutsche  Förster wurde 2015 mit dem Buch „Das geheime Leben der Bäume“ schlagartig berühmt. Ab 20. März läuft der gleichnamige Dokumentarfilm in den heimischen Kinos an. - © Constantin Film

Bäume sind intelligente und fühlende Wesen: Niemand kann das so anschaulich und bodenständig vermitteln wie der Förster und Bestseller-Autor Peter Wohlleben.

Martin Tauss

12. März 2020

Wissen

Was Mycel alles kann

Maurizio Montalti - © Officina Corpuscoli

Manche Wissenschaftler und Künstler halten Pilze für das Material der Zukunft: Denn die genügsamen Lebewesen könnten die Industrie deutlich nachhaltiger gestalt...

Sonja Bettel

05. März 2020

Wissen

Leben mit Coronavirus & Co

Netzwerkpanik - © Illustration: Florian Zwickl (unter Verwendung von iStock / vladwel)

Die Zukunft ist nicht mehr das, was sie einmal war. In Sicherheit aufgewachsene Generationen bekommen es heute leicht mit der Angst zu tun.

Martin Tauss

04. März 2020

Wissen

Big Data: Flüsternder Maschinenklat...

Bauen auf Big Data - Menschen werden vermeintlichem Maschinenwissen ausgesetzt: z. B. Straffällige, deren Rückfälligkeit oder Arbeitslose, deren Vermittelbarkeit mit Künstlicher Intelligenz (KI) berechnet wird. - © Foto: iStock/FactoryTh

Künstliche Intelligenz setzt heute auf gigantischen Datenmengen auf. Doch es gilt, einen gefährlichen Trugschluss zu vermeiden: Diese Systeme erzeugen kein Wiss...

Sarah Spiekermann-Hoff

27. Februar 2020

Wissen

Seltene Erkrankungen: Waisenkinder ...

Seltene Erkrankungen - Als Tag der seltenen Erkrankungen wurde mit dem 29. Februar bewusst der seltenste Tag des Jahres gewählt. In Nicht-Schaltjahren ist es der 28. Februar. - © Foto: iStock/poba

Bis zu vier Jahre lang warten Betroffene von seltenen Erkrankungen auf die richtige Diagnose. Wie man ihre Situation durch "Diagnoselotsen" und Telemedizin verb...

Martin Tauss

27. Februar 2020

Wissen

„Die DNA lügt niemals“

Alte Knochen - © Foto: iStock/microgen

Genetische Analysen werfen neues Licht auf die Menschheitsgeschichte. Ein EU-Großprojekt unter österreichischer Leitung wird damit nun die Zeit der Völkerwander...

Martin Tauss

20. Februar 2020

Wissen

Coronavirus: Mikrobische Akteure

Corona-Krise - In China gibt es nun Hoffnung, dass es bezüglich der Ausbreitung des Coronavirus zu einer Stabilisierung kommt. Doch das Land wird längerfristig mit den wirtschaftlichen Folgen zu kämpfen haben (Bild: Supermarkt in Hongkong). - © Foto: APA / AFP / Philip Fong

Nicht nur der Mensch, auch die Natur macht Geschichte: Der Ausbruch des Coronavirus in China ist das bislang jüngste Beispiel dafür, wie winzige Krankheitserreg...

Martin Tauss

13. Februar 2020

Wissen

„Gassenkind“ im Herzen

Alfred Adler - © Foto: picturedesk.com / National Library of Medicine / Science Photo Library

In einer Zeit der gnadenlosen Vereinzelung erscheint seine Lehre plötzlich hochgradig aktuell: Zum 150. Geburtstag von Alfred Adler, einem Urvater der modernen ...

Martin Tauss

06. Februar 2020