Film

„Dune“: Bloß eine halbe Sache?

Dune - © Warner

Nach – pandemiebedingter – neunmonatiger Verschiebung kommt die Neuverfilmung von Frank Herberts Sci-Fi-Klassiker ins Kino: blockbusterverdächtig, aber mitten in der Geschichte endend.

Otto Friedrich

16. September 2021

Film

Venedig hat Cannes abgelöst

Diwan - © Foto: APA / AFP / Filippo Monteforte

Die 78. Filmfestspiele von Venedig haben eindrucksvoll gezeigt, wie wichtig diese Filmschau geworden ist.

Matthias Greuling

16. September 2021

Ausstellung

Heimo Zobernig: Transformation und Paraphrase

13_heimo_zobernig zugeschnitten - © Foto: Georg Petermichl; ©mumok

Das Wiener mumok zeigt noch bis 17. Oktober Arbeiten von Heimo Zobernig – überraschende, hinterfragende, absichtlich uneindeutige. Die medienübergreifende Kunst des international renommierten gebürtigen Kärntners zeichnet sich aber nicht zuletzt durch Humor aus.

Theresa Steininger

16. September 2021

Theater

„Medea“: Dance me to the end of love

Medea - © Foto: Astrid Knie

Das Theater in der Josefstadt bringt Franz Grillparzers „Medea“ auf die Bühne – ein im Grunde kurzweiliger Abend, doch inszeniert Elmar Goerden den mythischen Stoff mit großer Unentschiedenheit, Streichungen, Szenenveränderungen und einem unverständlichen Epilog.

Patric Blaser

16. September 2021
booklet_cover - © Foto: Wolfgang Schwens

Ausstellung

Josef Pillhofer: Abstraktion mit Bodenhaftung

Josef pillhofer - © Josef Pillhofer, Aufbau und Durchdringung, 1947 © Privatbesitz Foto: Leopold Museum, Wien/Manfred Thumberger © Bildrecht Wien, 2021

Wie der heimische Bildhauer Josef Pillhofer Inspiration in Arbeiten von Cézanne, Rodin, Picasso und weiteren Größen seiner Zeit fand, zeigt eine Ausstellung im Leopold Museum.

Theresa Steininger

09. September 2021

Literatur

„Monschau“: Es siegt der Wille zur Harmonie

Monschau Bild - © Foto: Imago / Zuma/Keystone

Steffen Kopetzky verarbeitet in seinem neuen Roman ein wenig bekanntes Kapitel deutscher Zeitgeschichte zu einer Studie menschlichen Fehlverhaltens.

Anton Thuswaldner

01. September 2021

FURCHE Filmkritiken

Festival-Hits - und alle relevanten, in Österreich gezeigten Filme.

Eintauchen

FURCHE Literaturkritiken

Gegenwartsliteratur und Klassiker aus Österreich und aller Welt.

Entdecken

Religion

Annette Schavan: Gespür für das Christentum

Schavan - © Imago / Future Image

In ihrer Essaysammlung „geistesgegenwärtig sein“ sagt die deutsche Ex-Politikerin und katholische Intellektuelle Annette Schavan dem Christentum eine große Zukunft voraus.

Andreas R. Batlogg

01. September 2021

Literatur

Peter Henisch: Ein Jahrhundert aus Literatur

Peter Henisch - © Foto: APA / Robert Jaeger

Peter Henisch hat einen „Jahrhundertroman“ geschrieben: einen vielschichtigen Text über Literatur, die Unruhe erzeugt, damit man sich nicht mit dem Bestehenden zufriedengibt.

Walter Grünzweig

01. September 2021

Religion

Gewaltlosigkeit: Gesinnung der anderen Wange

holzimholz - © iStock/jdwfoto

„Gottes andere Wange“ und „Hassen oder vergeben?“: Zwei bedenkenswerte Neuerscheinungen propagieren das Bild des „ohnmächtigen Gottes“ und Gewaltlosigkeit als Lebensgrundlage gerade in stürmischen Zeiten.

Otto Friedrich

26. August 2021