Fratelli Tutti - © Foto: iStock/fivepointsix
Gesellschaft

"Fratelli tutti": Globalisierung auf neuem Kurs

1945 1960 1980 2000 2020

„Fratelli tutti“ IV: Vergangene Woche meinte Aurelius Freytag an dieser Stelle, die katholische Kirche im Allgemeinen und auch Papst Franziskus in seiner neuen Enzyklika sei gegenüber dem Liberalismus nicht gesprächsbereit. Eine Replik.

Religion

Die Macht des liturgischen Eigensinns

hesse stefan erzbischof - © Foto: imago images / epd

Warum gerade in der Liturgie auch die strukturellen Probleme der Institution offenbar werden: Überlegungen zum Raum sakraler Selbstbestätigung in der katholischen Kirche.

Gregor Maria Hoff

28. Oktober 2020

Religion

Christsein und Corona

Papst AND Petersplatz - © Foto: APA / AFP / Vatican Media / Handout

Ein neuer Sammelband – mit Beiträgen von Walter Kasper über Tomáš Halík bis zum Papst – reflektiert die Folgen der aktuellen Krise für das christliche Selbstverständnis.

Andreas R. Batlogg

22. Oktober 2020

Religion

Antisemitismus: Das ururalte tödliche Gerücht

Haggadah 15. Jh. - © Imago / Leemago - Bild: Jüdische Familie beim Pessachmahl, 15. Jhdt. (Parma, Biblioteca Palatina)

Judenfeindschaft datiert weit in die Antike und vor die Christen zurück. Der Berliner Judaist Peter Schäfer spannt in seiner „Kurzen Geschichte des Antisemitismus“ den Bogen vom Perserreich bis in die jüngste Gegenwart.

Otto Friedrich

21. Oktober 2020

Glaubensfrage

Zwischen allen Stühlen

Wer für die Kontextualisierung des Koran eintritt, wird von vielen Seiten kritisiert.

Mouhanad Khorchide

14. Oktober 2020

Religion

Enzyklika "Fratelli tutti": Kein Dialog mit dem Liberalismus

papst assisi - © APA / AFP / Tiziana Fabi

Mit dem Liberalismus hat die katholische Kirche seit zwei Jahrhunderten Mühe. Auch weil sie, wie in der neuen Enzyklika von Papst Franziskus, die Funktionen des Staates missdeutet. Eine kritische Analyse.

Aurelius Freytag

14. Oktober 2020

Religion

Enzyklika "Fratelli Tutti": Ethik des barmherzigen Samariters

past Assis - ©  APA / AFP / Vatican Media / Handout - 3. Oktober 2020: Papst Franziskus unterzeichnet am Grab des hl. Franziskus in Assisi die neue Enzyklika

„Fratelli tutti“ II: In seiner neuen Sozialenzyklika blickt Papst Franziskus auf die Welt unter dem Eindruck der gesellschaftlichen Verwerfungen, die die Corona-Pandemie nicht verursacht, aber zugespitzt hat.

Andreas R. Batlogg

07. Oktober 2020
Johann Baptist Metz - © Foto:  picturedesk.com / SZ Photo

Religion

"Fratelli tutti": Die neue Enzyklika von Papst Franziskus

Fratelli Tutti Enzyklika Franziskus - © Foto: APA / AFP / Filippo Monteforte

„Fratelli tutti“ I: In der neuen Enzyklika stellt Papst Franziskus die Geschwisterlichkeit in den Fokus der Katholischen Soziallehre – für eine „offene Welt“ und gegen „geschlossene populistische Gruppen“.

Wolfgang Palaver

07. Oktober 2020

Religion

P. Martin Werlen: „Kirche hat die Aufgabe, kreativ zu sein“

St. Gerold - © Privat

Die Propstei St. Gerold, Dependance der Schweizer Benediktinerabtei Einsiedeln, hat einen prominenten Neuzugang: P. Martin Werlen, scharfzüngiger Diagnostiker seiner Kirche und em. Abt von Einsiedeln, ist der neue Propst im Vorarlberger Großen Walsertal.

Otto Friedrich

01. Oktober 2020

Religion

Wird alles gut unter dem chinesischen Himmel?

Zhao Tingyang - © Foto: Privat

Der Entwurf einer Weltordnung durch den chinesischen Philosophen Zhao Tingyang zeigt, dass von China aus ein neues Gesellschaftsparadigma auf dem Weg ist – ohne Demokratie oder Menschenrechte.

Franz Winter

30. September 2020

Religion

Anmerkungen zur Freiheit der Theologie

Altenburg - © Wikipedia / Wolfgang Sauber (cc by-sa 3.0)

Viele Theologinnen und Theologen in der katholischen Kirche erleben eine Kirchen-Zeit, in der sie wieder freier atmen können. Auch der Ort des Lehramtes müsste theologisch revidiert werden.

Gregor Maria Hoff

23. September 2020

Religion

Abendmahlsgemeinschaft: Römische Absage – wie das Amen im Gebet

Mit Rückendeckung des Vorsitzenden der Deutschen Bischofskonferenz wollen katholische und evangelische Theologen endlich Fortschritte bei der wechselseitigen Teilnahme an Abendmahl/Eucharistie festmachen. Und einmal mehr kommt dazu prompt ein „Njet“ aus Rom …

Otto Friedrich

23. September 2020

Religion

Ulrich Körtner: Kirchenkrise auf Evangelisch

Bedford Strohm - © Foto: Evang.-Luth. Kirche in Bayern

Wenn Kirche schon nicht mehr systemrelevant ist, so sollte sie doch wenigstens existenzrelevant sein. Das Strategiepapier „Kirche auf gutem Grund“ der Evangelischen Kirche in Deutschland lässt aber zweifeln, ob das die protestantische Kirchenspitze auch erkannt hat.

Ulrich H. J. Körtner

17. September 2020

Religion

Religion im US-Wahlkampf

Joe Biden - © Foto: picturedesk.com / AP /Patrick Semansky

Erstmals seit John F. Kennedy könnte mit Joe Biden ein Katholik ins Weiße Haus einziehen. Doch Amerikas Katholiken sind tief gespalten – und keineswegs automatisch Biden-Anhänger.

Andreas G. Weiß

16. September 2020

Religion

Religionsunterricht „ins rechte Licht rücken“

Reliunterrricht - © iStock/clu

Abmeldemöglichkeit, die neue alternative Ethik und immer mehr Kinder ohne Bekenntnis: Der katholische Religionsunterricht steht vor Herausforderungen – und kämpft in einer Kampagne für ein zeitgemäßes Bild in der öffentlichen Wahrnehmung.

Victoria Schmidt

10. September 2020