John Henry Newman - © iStock / ilbusca
Religion

„Das Herz spricht zum Herzen“

1945 1960 1980 2000 2020

John Henry Newman, Vordenker eines modernekompatiblen Katholizismus, wird am 13. Oktober in Rom heiliggesprochen. Eine Annäherung

Religion

Sie wussten, was sie taten …

GelobtSeiGott_Filmstill_10 - Schweigen gebrochen<br />
FranÇois Ozon gelingt es in seinem Film, die Tragödien des Missbrauchs erfahrbar zu machen. - © thimfilm

François Ozons Spielfilm „Gelobt sei Gott – Grâce à Dieu“ ist ein beklemmendes wie authentisches Zeugnis über den Umgang der katholischen Kirche mit sexuellem Missbrauch. Eine nötige Katharsis.

Otto Friedrich

10. Oktober 2019

Religion

„Pfarrer für alle Evangelischen“

Chalupka - © APA /  Roland Schlager

Michael Chalupka, lutherischer Bischof von Österreich, wird am Sonntag in sein Amt eingeführt. Im FURCHE-Antrittsinterview äußert er sich zur aktuellen Politik und dazu, wie er sein Amt anlegen wird.

Otto Friedrich

09. Oktober 2019

Religion

„Kulturelles Erbe in guten Händen“

Kultur und Geschichte I - © Ordensgemeinschaften

Von den großen Stiften bis zur Geschichte kleiner Gemeinschaften: „Kultur“ bleibt den Ordensgemeinschaften bis heute wichtig.

Otto Friedrich

03. Oktober 2019

Religion

Sehnsucht nach Wandlung

Amazonien-Synode - Neben ökologischen Fragen geht es dabei auch um die Eucharistiefähigkeit der Gemeinden am Amazonas – aber auch anderswo (Bild: Xingu-Indianer aus der Diözese von<br />
Bischof Kräutler). - © picturedesk.com / DPA / Joedson Alves (Xingu-Indianer aus der Diözese von Bischof Kräutler)

Am Sonntag beginnt in Rom die Bischofssynode zu Amazonien. Neben den bedrängenden Fragen um die Erhaltung des Lebensraums geht es auch um die Eucharistiefähigkeit von Gemeinden.

Andreas R. Batlogg

03. Oktober 2019

Religion

Vertraue dem Gegner

Gandhi - © Foto: Pixabay

Am 2. Oktober wäre Mahatma Gandhi 150 Jahre alt geworden. Doch seine politische Ethik ist gerade in polarisierten Zeiten wie heute alles andere als veraltet.

Wolfgang Machreich

02. Oktober 2019

Religion

Menschen, an die man sich halten ka...

Sievekind - © Foto: gemeinfrei

"Vorbilder mit und ohne Heiligenschein": Gertraud Putz' "Kalenderbuch und Nachschlagewerk" ist ein Buch, in dem man sich festlesen kann.

Anton Thuswaldner

27. September 2019

Religion

In christlichem Freimut

Noch nicht verloren - © Getty Images

Daniel Bogner, Moraltheologe im schweizerischen Fribourg, legt in seinem Büchlein „Ihr macht uns die Kirche kaputt … doch wir lassen das nicht zu!“ eine luzide Streitschrift zur aktuellen Kirchenkrise vor.

Otto Friedrich

26. September 2019

Religion

Nackte Macht

Nackte Macht - © Rainer Messerklinger

Bringt Rom den „Synodalen Weg“ der deutschen Kirche zum Stoppen? Ein Gastkommentar zur mehr als prekären Kirchensituation.

Gregor Maria Hoff

25. September 2019

Nachruf

Der 106-Jährige, der das KZ besiegt...

Feingold - © Foto: APA / Barbara Gindl

Der am 19. September verstorbene Marko Feingold wird fehlen – als Zeitzeuge, als Lebenskünstler und als Mahner wider das Vergessen.

Wolfgang Machreich

25. September 2019

Religion

„An Arme denken“

Hanna Ghoneim - © ICO

Hanna Ghoneim, melkitischer Priester: Die vom Westen verhängten Sanktionen treffen nicht das Regime, sondern die Armen Syriens …

Otto Friedrich

19. September 2019

Religion

Zündfunken für die Kirche

Wie seelsorgen? - Wie seelsorgen? Ein katholischer Priester spendet die Kommunion. Muss es neue Wege der Seelsorge geben für Amazonien und eine Aufweichung des Zölibats? Ein heiß diskutiertes Thema im Vorfeld der Synode. - © APA / AFP / Aizar Raldes

Angesichts der brennenden Regenwälder in Brasilien wird die Amazonas-Synode im Vatikan mit Spannung erwartet. Am 6. Oktober soll sie beginnen. Hauptthemen: Neue Wege für die Kirche und eine ganzheitliche Ökologie.

Andreas G. Weiß

19. September 2019

Religion

Viele Wahrheiten

gemüse - © Foto: ICO

Von Damaskus über Homs und Aleppo wieder nach Damaskus: Wo in Syrien die Regierung (wieder) herrscht, ist Wiederaufbau im Gang. Not und ungewisse Zukunft sind aber mitnichten verschwunden.

Otto Friedrich

19. September 2019

Religion

Vielfältiges Christentum

St. Demtrios Aleppo - © ICO

Vor 2011 lebten in Syrien 1,5 Millionen Christen. Heute geht man von maximal 500.000 aus – Mitglieder uralter Kirchen und solcher, die die Zeitläufte hierher verschlagen haben.

Otto Friedrich

18. September 2019

Religion

Nach der Passion

Syrien - © Foto: ICO

Nach dem Krieg beginnt der Aufbau. Doch im Syrien von heute gibt es dabei jede Menge Stolpersteine. Blitzlichter einer unmöglichen Lage, in der Menschen trotzdem (über)leben.

Otto Friedrich

18. September 2019