Ed Husain - © Getty Images / Corbis / Colin McPherson
Religion

Ed Husain: Den Islam zukunftsfähig halten

1945 1960 1980 2000 2020

In der auch hierzulande immer schärfer werdenden – politischen – Debatte um einen „politischen Islam“ sind Brückenbauer zwischen den Muslimen und der säkularen westlichen Welt dringlicher denn je. Der britische Wissenschafter und Islam-Mystiker Ed Husain ist einer davon.

Religion

Regierung und Muslime: Anlassgesetze oder Stigma?

canan yasar - © Muslimische Jugend Österreich - Canan Yasar bei der Abschlussveranstaltung "MuslimInnen gegen Antisemitsimus" im Mai 2019 in Wien

Kritik an jüngsten Gesetzesvorhaben zum Islam, aber auch am ersten Bericht der „Dokumentationsstelle Politischer Islam“ ist mehr als angebracht. Ein Gastkommentar der Muslimischen Jugend Österreich.

Canan Yasar

20. Jänner 2021

Religion

USA: Der entheiligte Stolz einer ganzen Nation

Capitol - © Foto: APA / AFP / Saul Loeb

Der neue US-Präsident Joe Biden muss von Anfang an die „Nation Under God“ einen. Denn die Erstürmung des Kapitols war ein Angriff auf das Herz der US-amerikanischen Zivilreligion.

Andreas G. Weiß

20. Jänner 2021

Religion

Fragen nach den Opfern: Und wer ist schuld?

Sündenbock - © Foto: Getty Images / C. J. von Duehren/ullstein bild  -  Illustration von Rolf von  Hoerschelmann (1885–1947)

Gerade in Pandemiezeiten verlaufen gesellschaftliche Opferdiskurse zwischen Macht und Ohnmacht. Die Versuchung, die Schuld für Wehrlosigkeit und Leid auf einen Sündenbock zu übertragen, ist groß.

Karin Peter

15. Jänner 2021

Religion

Jenseits der Ringparabel: Lessing und Kant über Aufklärung und Religion

Kant_Lessing - © picturedesk.com / akg-images

Rudolf Langthaler beleuchtet in der Monografie „Kant – ein Kritiker Lessings?“ das Zu- und Gegeneinander von Aufklärung und Religion. Am Beispiel Kants und Lessings lässt sich zeigen, dass die Meinung, die Aufklärung sei grundsätzlich religionsfeindlich gewesen, ein Vorurteil ist.

Georg Cavallar

05. Jänner 2021

Religion

Klaus Heinrich: „Sucht nach Sog“

Klaus Heinrich - © Foto: imago images / Christian Thiel

Er beschäftigte sich zeitlebens mit Religion und Mythen – auch als diese von der Philosophie diskreditiert wurden. Erinnerung an den Religionsphilosophen Klaus Heinrich.

Nikolaus Halmer

16. Dezember 2020
Johann Baptist Metz - © Foto:  picturedesk.com / SZ Photo

Religion

Paul Michael Zulehner: Corona-Umfrage 2020

Zumutung - © iStock/RyanJLane

Die Ergebnisse aus der internationalen Corona-Online-Umfrage 2020 können zum dringend notwendigen fairen gesellschaftlichen Diskurs rund um die Pandemie beitragen. Über Zumutungen und Ermutigungen.

Paul M. Zulehner

16. Dezember 2020

Religion

Buchtipps: Reform, Diskurs, Geschichte etc.

Bücher - © Foto: Pixabay

Buchtipps – nicht nur für den Gabentisch: Neuerscheinungen über eine Zeitenwende für katholische Sexualmoral; eine Anleitung, Gott zu finden; Hans Joas’ Reflexionen zu Europa; Martin Werlens neues Buch; eine schmerzliche Erinnerung an Jedwabne; Eugen Drewermann zum Strafrecht.

Otto Friedrich

16. Dezember 2020

Religion

Josef Marketz: „Ich staune, wozu Kirche fähig ist“

Marketz - © Foto: Diözesan-Pressestelle/Daniel Gollner

Für Josef Marketz zeigt sich in der Pandemie der Erfindungsreichtum von Kirche und ihrer Menschen – auch wenn ihre Stimme nicht immer gehört wird. Ein Gespräch über das erste Jahr des neuen Kärntner Bischofs.

Otto Friedrich

16. Dezember 2020

Religion

Corona und Gehorsam: Pandemische Pastoralmacht

Beichtstuhl - © Foto: APA/Robert Jaeger

Fürsorglicher Schutz und umfassende Kontrolle: Diese eigentümliche Symbiose wurde vom Christentum eingeführt – und ist nun an den Staat weitergewandert.

Rainer Bucher

10. Dezember 2020

Religion

Islamischer Wert Friede

erdogan - © APA / AFP / Tarik Tinazay   -   Bild: Präsident Erdoğan (Mi.) mit Religionsvertretern  2004 (li.: Ali Bardakoğlu, damals Chef der Religionsbehörde Diyanet)

Nach dem Attentat vom 2. November ist Dialog mit dem Islam dringlicher denn je. Aber religiös unterfütterte Ideologien wie Neo-Osmanentum à la Erdoğan machen ihn hierzulande noch schwieriger.

Arno Tausch

10. Dezember 2020

Religion

Chance der Verletzlichkeit

Twin Towers - © iStock/ericsphotography

Vulnerabel sein: Über das Aufleuchten eines Augenblicks, der dem Tod Trotz bietet. Nicht nur in der Theologie wächst die Erkenntnis, dass in der Verwundbarkeit destruktives wie schöpferisches Potenzial schlummert.

Hildegund Keul

30. November 2020

Religion

Juden und Muslime: Der mögliche Dialog

Dialog - © Illustration: Rainer Messerklinger

Ein Gespräch zwischen Christen und Juden sowie zwischen Christen und Muslimen findet hierzulande statt. Wie steht es aber um den Austausch zwischen Juden und Muslimen? Eine Gegenwarts- wie eine Zukunftsfrage.

Otto Friedrich

30. November 2020

Religion

Jürgen Manemann: Weg mit dem Selbstmitleid!

Leuchtturm - © Foto: Pixabay

Taugt Religion, das Christentum oder gar die Kirche als Leuchtturm für die Gesellschaft? Nach Überzeugung des Theologen und Philosophen Jürgen Manemann muss sich jedenfalls die institutionelle Form der Religion radikal verändern, will sie zukünftig Potenzial entwickeln.

Otto Friedrich

30. November 2020

Gesellschaft

Verschwörungsmythen: Altes Misstrauen

Qanon - © APA/AFP/Daniel MIHAILESCU

Warum Verschwörungsmythen so verbreitet sind und was man gegen sie (nicht) tun kann: Analyse einer globalen und brandgefährlichen gesellschaftlichen Strömung.

Michael Blume

30. November 2020