Familienpolitik - Wie sieht die familienpolitische Bilanz der letzten türkis-blauen Regierung aus? - © iStock/monkeybusinessimages
Gesellschaft

"Das ist eine eindeutige Entlastung vieler Familien"

1945 1960 1980 2000 2020

Tendenziell positiv fällt die familienpolitische Bilanz von Alfred Trendl aus, Präsident des Katholischen Familienverbandes Österreichs. Er lobt Familienbonus und Papamonat, kritisiert aber die Kürzung der Mindestsicherung.

Gesellschaft

"Gleichbehandlung aller Eltern? Ich meine Nein"

Familienpolitik - Wie sieht die familienpolitiche Bilanz der türkis-blauen Regierung aus? - © iStock/monkeybusinessimages

Evelyn Martin, Vorsitzende der Österreichischen Plattform für Alleinerziehende, bewertet die familienpolitischen Maßnahmen kritisch. Die Lebensrealität vieler Familien sei unberücksichtigt geblieben.

Evelyn Martin

15. August 2019

Gesellschaft

"Vor Deep-Fakes habe ich Angst"

Vordenkerin aus Wien - Charlotte Stix forscht am Leverhulme Center für die Zukunft der Intelligenz an der Universität Cambridge (UK). Das Weltwirtschaftsforum hat sie zum "Young Global Shaper" gekürt.  - © Mike Thornton Photography

Wie sehr Social Bots die EU-Wahlen beeinflusst haben, wird man erst sehen. Dass künstliche Intelligenz ethische Richtlinien braucht, ist für die in Cambridge forschende Wienerin Charlotte Stix aber gewiss. 

Doris Helmberger

04. Juni 2019

Gesellschaft

„Er singt viel schöner als ich“

Interview Michael und Daniel Landau - © Foto: Tosca Santangelo

Der eine wurde Priester und Caritas-Präsident, der andere Lehrer und Dirigent: Michael und Daniel Landau über ihre Kindheit in einer jüdisch-katholischen Familie, Abgrenzung, Stolz und eine geschwisterliche Welt.

Doris Helmberger

26. April 2019

Gesellschaft

Produzenten und Geschwister

Produzenten und Geschwister. "View taken from the heights of Suresnes“ (1856) - © Getty Images / Christophel Fine Art / Universal Images Group

Guten Gewissens Milch trinken, Joghurt löffeln oder Eier essen – geht das überhaupt? Gedanken über die ethischen Aspekte des Konsums tierlicher Lebensmittel.

Michael Rosenberger

19. Juni 2019

Gesellschaft

Die Illusion der Chancengleichheit

Kinder - © Foto: iStock / FatCamera

Längst fordern Wissenschaftler die Einbeziehung von Slang, Dialekt und Mehrsprachigkeit in den Unterricht. Wie Sprache über den persönlichen Erfolg entscheidet.

Brigitte Quint

15. Juli 2019

Gesellschaft

"Dieses Coolsein ist entsetzlich"

Arbeitet bewusst mit Berührungen: Körperpsychotherapeut Felix Hohenau - © Doris Helmberger

Für Sigmund Freud waren Berührungen im Therapiekontext tabu. Doch Körperpsychotherapeuten wie Felix Hohenau arbeiten bewusst damit. Ein Gespräch über den Hunger nach Nähe, die Gefahr von Manipulation oder Übergriffen – und die Folgen von #MeToo.

Doris Helmberger

13. Mai 2019

Gesellschaft

Krachendes "Systemversagen"

Lärmbelästigung - Die WHO sieht Lärm zunehmend als problematisch an. Rund 39 Prozent der Österreicher und Österreicherinnen werden in ihrer Wohnung durch Lärm gestört (Statistik Austria).

Ruhe muss man sich leisten können. Für Lärmbetroffene hingegen gibt es kaum Unterstützung. Fragen der Umwelt-Ungerechtigkeit werden in Österreich noch grob stiefmütterlich behandelt.

Brigitte Quint

31. Juli 2019

Gesellschaft

Geschäft, Begehren und Verachtung

Prostitution - © Foto: iStock / piratedub (Bildbearbeitung: Rainer Messerklinger)

Prostitution vereint drei christliche Urängste: Sünde, Sexualität und Mammon. Doch „Hurerei“, wie es früher hieß, ist auch Anderes. Eine kleine Kulturgeschichte – von Maria Magdalena bis zum Laufhaus.

Theresia Heimerl

04. Juli 2019

Gesellschaft

Beständig geborgen: Geht das?

Hand - © Foto: iStock / Kikovic

Jedem Lebewesen wohnt eine Sehnsucht nach Geborgenheit inne. Kinder finden diese an der Hand der Eltern. Doch dann bleibt nur die Suche in uns selbst. Oder in der Transzendenz.

Anton A. Bucher

15. Juli 2019

Gesellschaft

„Ein Gefühl im Hier und Jetzt“

Papa - © Foto: iStok / DGLimages

Kinder- und Jugendpsychiater Karl Heinz Brisch über Vertrauen in den ersten Lebensjahren und die Notwendigkeit staatlich finanzierter Krippenplätze.

Brigitte Quint

15. Juli 2019

Gesellschaft

Ein Leben, viele Welten

Blasen - © Collage: Florian Zwickl (Unter Verwendung von gettyimages / UntitledImages und Maxiphoto

Die Österreicher verschwinden zunehmend in eigenen sozialen Blasen. Dabei macht der Hang zum Individualismus auch vor der Religion nicht halt, wie die aktuelle „Europäische Wertestudie“ zeigt.

Manuela Tomic

25. Juli 2019

Gesellschaft

"Geradlinig und in die Tiefe gehend"

Zeitungsstapel - © Foto: Pixabay / congerdesign

Die FURCHE erhielt an diesem Mittwoch den Preis des Presseclubs Concordia in der Kategorie "Pressefreiheit" 2003. Die Laudatio, die wir hier gekürzt dokumentieren, hielt der langjährige ORF-Journalist, zuletzt Intendant von Radio Österreich International, Roland Machatschke.

Roland Machatschke

29. April 2004