Sindbad - © Foto: Christopher Erben
Gesellschaft

Eine Brücke in die Berufswelt

1945 1960 1980 2000 2020

Menschen mit Pflichtschulabschluss sind besonders von Arbeitslosigkeit betroffen. Ein Projekt des Vereins „Sindbad“ soll dem vorbeugen. Jugendliche aus Brennpunktschulen werden mit Akademikern vernetzt, damit diese ihnen bei der Lehrstellensuche unter die Arme greifen.

Gesellschaft

Abschied von der "Rasse": Jeder Mensch ist einzigartig

Biologie - © Illustration: iStock/pressureUA (Bildbearbeitung: Rainer Messerklinger)

Da die Einteilung in Rassen die Vielfalt der Menschen nicht erfassen kann, ist sie naturwissenschaftlich nicht brauchbar. Der Begriff der Menschenrasse erweist sich vielmehr als gefährlich.

Ulrich Kattmann

23. September 2020

Gesellschaft

Wolfspolitik im Schafspelz

Ist die Koexistenz von Wölfen und Almwirtschaft möglich? - Am Geld für den Ausbau des Hirtenwesens, die Ausbildung von Herdenhunden und andere Schutzmaßnahmen für Almtiere scheitert es nicht. Allein das Land Tirol hat pro Jahr 500.000 Euro freigegeben. - © Wolfgang Machreich

Zuwanderung ist generell ein Streitthema. Der umstrittenste Einwanderer Österreichs aber ist derzeit der Wolf. In der Schweiz entscheidet das Volk am Sonntag darüber, den Wolfsschutz zu lockern; hierzulande regieren noch Emotion und Eskalation.

Wolfgang Machreich

23. September 2020

Gesellschaft

Suizidbeihilfe als neues Recht?

Verfassungsgerichtshof - © Foto: picturedesk.com  / Willfried Gredler-Oxenbauer

Am 24. September wird der Verfassungsgerichtshof öffentlich über die Zulassung von „Tötung auf Verlangen“ und „Beihilfe zum Suizid“ verhandeln. Ein Plädoyer dafür, die aktuelle Gesetzeslage beizubehalten.

Günter Virt

17. September 2020

Gesellschaft

Almen statt Palmen

Alm - © Foto: Anna Maria Steiner

Der heurige Sommer war anders: Statt in den Süden zog es viele in die Berge. Über touristischen „Almauftrieb“, die Sehnsucht nach Einfachheit – und eine Familie, die nicht am, sondern mit dem Bauernhof Urlaub machte.

Anna Maria Steiner

11. September 2020

Gesellschaft

Almwirtschaft: Tradition und Blutdoping

Almabtrieb - Traditioneller Almabtrieb in Oberried (Schwarzwald) - © Foto: Patrick Seeger/dpa

265.000 Rinder verbringen in Österreich die Sommermonate auf der Alm. Dieser Tage finden sie den Weg zurück ins Tal. Volkskundler Heimo Schinnerl über die Hintergründe des „Almabtriebs“, die Vorzüge der Almwirtschaft und die Sehnsucht nach Einfachheit.

10. September 2020

Gesellschaft

Haben wir wirklich Corona?

Coronamutter

Das Kind von FURCHE-Redakteurin Brigitte Quint fiebert und hustet. Alle Alarmglocken schrillen. Was passiert, wenn man plötzlich zum Verdachtsfall wird? Ein Erfahrungsbericht.

Brigitte Quint

10. September 2020

Gesellschaft

Gesund bleiben in einer verrückten Welt

Verkehrte Welt - © Foto: iStock / Easyturn

Was ist zentral für seelische Gesundheit? Ein Leben mit einem inneren Ja, meint der Neurologe und Coach Wolfgang Lalouschek. Gedanken vom „Naturpark Auszeit Symposium“ St. Lambrecht.

Wolfgang Lalouschek

22. April 2019

Gesellschaft

Seelisch verletzte Kinder

Allein gelassen - Teilt man die Gesellschaft in drei soziale Schichten, finden sich bei Kindern in der unteren Schicht mehr Kopfschmerzen, Nervosität, Schlafstörungen und Einsamkeit.  - © iStock/imgorthand

14 Prozent der Kinder bräuchten therapeutische Hilfe – die meisten davon bekommen sie nicht. Tausende Minderjährige pflegen Angehörige. Über die dramatischen Folgen fehlender Unterstützung.

Martin Schenk

04. Juni 2019

Gesellschaft

Prostitution: Keine Arbeit wie jede andere

Prostitution - Ob am Wiener Straßenstrich oder in Laufhäusern am Land:  Prostitution ist Teil der Gesellschaft – doch in Österreich nicht als Gewerbe anerkannt. - © Foto: iStock / fotografixx (Bildbearbeitung: Rainer Messerklinger)

Erst jüngst ist in Deutschland eine Debatte über Prostitution entbrannt. Kann ein Verbot des Sexkaufs die Lösung sein? Und ist es wirklich denkbar, dass sich Frauen aus freiem Willen prostituieren? Vereine und Sexarbeiterinnen erzählen.

Manuela Tomic

04. Juli 2019

Gesellschaft

Schulstart im Corona-Herbst

Schulstart im Corona Herbst - © APA/ROLAND SCHLAGER

Mit welchen Erwartungen gehen Eltern, Lehrkräfte und Politik ins neue Schuljahr? Und wie wirkt der Lockdown nach? Eine crossmediale Debatte mit Sibylle Hamann, Thomas Krebs und Elisabeth Fröhlich über digitale Kompetenzen, Erschöpfung, Outdoor-Unterricht und die neue Schule nach Corona.

Doris Helmberger-Fleckl

09. September 2020

Gesellschaft

Alpbach und Corona: Die Resilienz der digitalen Welt

Mensch-Maschine-Resilienz - © Foto: iStock / Maksim Tkachenko

Widerstandsfähigkeit ist eine zentrale Voraussetzung zur Bewältigung von Krisen. Unterstützt – oder untergräbt – die Digitalisierung diese Fähigkeit? Eindrücke von einer Debatte beim Europäischen Forum Alpbach.

Anne Aschenbrenner

03. September 2020

Gesellschaft

Arbeitslosigkeit: Das Schicksal der anderen

ams - © Foto: APA/GEORG HOCHMUTH

In „Die Elenden“ beleuchtet die Journalistin Anna Mayr die Rolle der Arbeitslosen in der Gesellschaft. Ihre These: Jobsuchende müssen als abschreckendes Beispiel herhalten, damit der Rest der Bevölkerung Leistung liefert.

Brigitte Quint

03. September 2020

Gesellschaft

Corona: Eingesperrt im Pflegeheim

Pflegeheim Corona Virus - © Illustration: Rainer Messerklinger

Um Pflegeheimbewohner vor dem Corona-Virus zu schützen, hat man sie daran gehindert, die Häuser zu verlassen. Wer darf entscheiden, ob Menschen isoliert werden? Und wieso wird darüber nicht mehr gestritten? Eine Imagination.

Nina Strasser

02. September 2020

Gesellschaft

Unverwandte Geborgenheit

Friends

Freundschaft ist das Ergebnis eines sorgfältigen Wahlprozesses. Sie kann räumliche Distanz überwinden und an innerer Entfremdung zerbrechen. Über die Genese einer besonderen Beziehung.

Michael Rosenberger

27. August 2020

Gesellschaft

"Die Jugend als Sündenbock"

Hahmann

In Krisenzeiten sind viele auf den Partner oder die Familie zurückgeworfen. Freunde ermöglichen ein Heraustreten aus der Privatsphäre. Ein Interview mit einer Freundschaftssoziologin.

Brigitte Quint

27. August 2020

Gesellschaft

Energie der Begegnung: Über die Meta-Physik der Kraft

Galileo Galilei - © Foto: iSotck/Photos.com

Wie das Phänomen der „Energie“ entdeckt wurde. Und wie die Energie der Materie mit jener der menschlichen Begegnung und Kommunikation zusammenhängt. Eine Zeitreise durch die Physikgeschichte – und ein Plädoyer für mehr Ganzheitlichkeit.

Herbert Pietschmann

20. August 2020
Starker Mann - © Illustration: Rainer Messerklinger

25. September 2019

Redaktion:  

Gesellschaft

Mein sinnvolles Tun

Sinnvollbild

In einem AMS-Experiment im Waldviertel wurde eine Art Grundeinkommen ausprobiert. Ein persönlicher Bericht – samt Plädoyer für ein neues Verständnis von Arbeit.

Karl Immervoll

20. August 2020

Bildung

Corona-Fahrplan für Schulen

Faßmann schulstart - © APA/ROLAND SCHLAGER

Bildungsminister Heinz Faßmann präsentierte die Pläne für den Schulstart im Herbst: Singen im Freien, Biologie im Park und Gurgel-Monitoring.

Brigitte Quint

19. August 2020

Bildung

Heinz Faßmann: "Arbeitslose sollen Lehrer entlasten"

Heinz Faßmann  - © Fotos: Gianmaria Gava

Trotz zunehmender Corona-Infektionen verspricht Bildungsminister Heinz Faßmann einen „normalen Schulstart“ im Herbst. Wie genau stellt er sich das vor? Die FURCHE hat nachgefragt.

Doris Helmberger-Fleckl

19. August 2020

Gesellschaft

Esoterik in der Pandemie: Mit Schwingungen gegen das Virus

Esoterik Pandemie corona Energie - © Foto: iStock/pressureUA

Ob motiviert durch den Glauben oder das Näschen fürs Geschäft: Esoterik und Energiearbeit boomen seit Jahren. Wie die Szene auf die Pandemie reagiert – und welche Gefahren sich daraus ergeben.

Margit Körbel

19. August 2020

Gesellschaft

Hartmut Rosa: "Wir verlieren durch Corona soziale Energie"

Einsamkeit soziale energie harmut rosa - © Foto: iStock / chee gin tan

Die dahinrasende moderne Welt wurde durch ein Virus ausgebremst. Geht ihr dadurch die soziale Energie und Spannkraft verloren? Der Jenaer Soziologe Hartmut Rosa über eine Gesellschaft im Quasi-Burnout, aktivierende Proteste, das Virus als Unverfügbarkeitsmonster und die Sehnsucht nach Nähe.

Doris Helmberger-Fleckl

19. August 2020

Gesellschaft

Abgängigkeit: "Suchen wird zum Sinn des Lebens"

Vermisst - © Foto: iStock/Halfpoint (Bildbearbeitung: Rainer Messerklinger)

Warum laufen Kinder und Jugendliche weg? Was durchleben die Angehörigen? Und was brauchen sie? Der Psychologe Christian Szabady von der „Hotline für vermisste Kinder“ im Gespräch.

Norbert Oberndorfer

13. August 2020

Gesellschaft

Abgängigkeit: Die ewig Vermissten

Vermisst - © Foto: iStock/Halfpoint (Bildbearbeitung: Rainer Messerklinger)

Vor exakt drei Jahren verschwand Carmina Caumo aus ihrer Salzburger Wohnung. Sie ist eine jener Langzeitabgängigen in Österreich, die nicht binnen eines Jahres – lebend oder tot – gefunden werden. Eine Spurensuche.

Norbert Oberndorfer

13. August 2020

Gesellschaft

Pech ist "Part of the Game"

Casino Poker - © Foto: iStock / Steve Mason

Ob im gediegenen Ambiente eines Casinos oder in schäbigen Spielsalons und kleinen Wohnungen – Glanz und Elend sind beim Glücksspiel nicht weit voneinander entfernt. Besuch im Flaggschiff der Casinos Austria sowie bei Jugendlichen in einem Wiener Randbezirk.

Stefan Schocher

13. August 2020