Elfi Semotan Film - © Foto: Polyfilm
Film

Neuer Film über Elfie Semotan: Mit der Linse durch die Welt

1945 1960 1980 2000 2020

Im Dokumentarfilm "Elfie Semotan, Photographer" setzt Joerg Burger der Fotografin Elfie Semontan ein Denkmal. Eine Kritik von Thomas Taborsky.

1945 1960 1980 2000 2020

Im Dokumentarfilm "Elfie Semotan, Photographer" setzt Joerg Burger der Fotografin Elfie Semontan ein Denkmal. Eine Kritik von Thomas Taborsky.

Im Idealfall drückt es dem Ergebnis einen spürbaren Stempel auf, wenn sich zwei schöpferische Geister begegnen. Bei „Elfie Semotan, Photographer“ ist es die Verbindung der weltberühmten Fotografin, die seit einem halben Jahrhundert an der Schnittstelle von Kunst und Mode arbeitet, und dem Dokumentarfilmer und Kameramann Joerg Burger. Seinem Künstlerinnenporträt gibt er ein ganz eigenes Tempo, mit dem er Lebensorte erfasst: New York, Wien oder den Straßenrand eines Highways.